In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Junggalerist fördert junge Kunst

Galerie Emanuel Layr

Die Junggaleristen in Wien sind dünn gesät - Emanuel Layr hält für sie in der Seilerstätte die Fahne hoch.

von Maria Schoiswohl / 12.05.2014

Sie sind die Vorläufer der heute so gängigen Off-Spaces: Projekträume. Manche von ihnen wachsen sich zu richtigen Galerien aus. Wie etwa die Galerie Emanuel Layr im ersten Bezirk.

2002 von Emanuel Layr und Thomas Wüstenhagen als Galerie layr:wüstenhagen gegründet, gingen die Galeristen 2011 getrennte Wege. Layr führt seitdem die Galerie An der Hülben 2 unter seinem Namen. Charmant verwinkelt ziehen sich die Ausstellungs- und Officeräume von einem Gassenlokal durch einen Stiegenaufgang in ein Hinterzimmer. Layr ist einer der wenigen Junggaleristen in der Stadt - er fördert junge Talente und Tendenzen, unabhängig von künstlerischen Medien. Aktuell den 1989 geborenen Philipp Timischl, seines Zeichens Installationskünstler und selbst Gründer von Hhdm, einem Off-Space, der von April 2012 bis April 2014 im 6. Bezirk operierte.



Galerie Emanuel Layr

An der Hülben 2
1010 Wien
+43 1 5245490
www.emanuellayr.com

Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.