In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Galerienjubiläum in der Schleifmühlgasse

Christine König Galerie

25 Jahre ist Christine König Teil der Wiener Galerienszene. In der Schleifmühlgasse setzt sie auf internationale und junge Kunst.

von Maria Schoiswohl / 13.05.2014

Sie mag es, internationale Künstler erstmalig nach Wien und junge Künstler erstmals an die Öffentlichkeit zu bringen. Christine König. Wirkungsort der Galeristin, die seit 1989 in der Kunstszene mitmischt, ist seit 1999 die Schleifmühlgasse.

Adel Abdessemed, Ai Weiwei, Pierre Bismuth, Gerhard Rühm und Nancy Spero zählen etwa zu den etablierteren Künstlern der Galerie, Valentin Ruhry, Barbara Eichhorn, G.R.A.M. und Natalia Zaluska unter anderem zur jüngeren Generation, die König vertritt. Neben den Ausstellungen taucht man in Königs Räumen bei den sogenannten, zugegeben unregelmäßig veranstalteten, "Conversations", Künstlergesprächen, tief in die Welt der Kunst ein. So diskutierte etwa im Vorjahr der Kulturpublizist Jan Tabor mit dem Installationskünstler Lukas Troberg über Ästhetik als Revolte. 2014 feiert König ihr 25-jähriges Galerienjubiläum.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.