In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Jubiläum: Zehn Jahre Kunstsupermarkt in Wien

Kunstsupermarkt

Der Wiener Kunstsupermarkt feiert sein zehnjähriges Jubiläum und bietet auch dieses Jahr wieder leistbare Werke von über 90 Kunstschaffenden.

von Markus Krennmayr / 19.10.2016

Zehn Jahre wird der Wiener Kunstsupermarkt und das ist vor allem Gründer Peter Doujak zu verdanken, der trotz Konkurrenz und Unkenrufen hinsichtlich der ausgestellten Werke seinem Konzept treu geblieben ist und damit einen Besuchermagneten schuf, der über die Jahre schon 250.000 Menschen angelockt hat. „Vieles hat dekorativen Charakter“ bestreitet er gar nicht, dass auch dieses Jahr zahlreiche hübsche Werke feilgeboten werden. Elitäres Kunstverständnis ist hier fehl am Platz, der Zugang zur Kunst ist bewusst niederschwellig gehalten. Kultur einem breiten Publikum zugänglich zu machen, darin hat Doujak Erfahrung. Noch während seines Studiums hat er vor 17 Jahren gemeinsam mit dem ORF die „Lange Nacht der Museen“ aufgebaut, die Jahr für Jahr in nur einer Nacht massenhaft Besucher in Österreichs Museen bringt.

Kunstinteressierte und solche, die es noch werden wollen, können heuer aus 6000 Exponaten - allesamt Unikate - wählen. 90 Künstler aus 18 Ländern sind dabei, neben so bekannten wie dem Street-Artist Golif, der dieses Jahr mit seinem riesigen Werk „Der Beobachter“ für Schlagzeilen gesorgt hat, finden sich spannende Neuzugänge wie Woerm oder PeterPhobia. Auch neu: Die Vienna Art Box, in der Wiener Kunstschaffende sich mit ihrer Stadt beschäftigt haben. Das Spektrum der angebotenen Arbeiten reicht dabei von Zeichnungen über Aquarelle, Acryl- und Ölbilder bis hin zur Fotografie. Der Preis ebenjener ist genauso zugänglich wie die Kunst selbst, der überwiegende Teil kostet zwischen 59.- und 330.- Euro. 

Der 10. Wiener Kunstsupermarkt startet am 19. Oktober und ist bis 21.1.2017 Montag-Freitag von 10:00 - 19:00 Uhr und Samstag von 10:00 - 18:00 Uhr geöffnet.



Kunstsupermarkt

Mariahilferstraße 103
1060 Wien
www.kunstsupermarkt.at

Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.