In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Schmuck für die Zukunft

Heirs - Contemporary Jewellery

Mit ihren Schmucklabels Heirs und Henwood sorgen Lauren Cooke und Olivia Haas für Furore. Sie können alles: von traditionell und teuer bis futuristisch und erschwinglich.

von Nina Glatzel / 18.12.2015

Sie sind jung, talentiert, hübsch und kommen beide aus einer Familie von Goldschmieden. Stehen für altes Handwerk und die Erhaltung der Traditionen ebenso wie für unkonventionelles Design und moderne Produktionstechniken. Lauren Cooke und Olivia Haas schlagen mit ihren Schmucklabels Heirs und Henwood soeben Wellen in der Wiener Designszene. Gemeinsam mit der Stylistin Adia Trischler und dem Fotografen Andreas Waldschütz gehören sie zu einer neuen Generation von Kreativen, die Österreich “auf die Landkarte des Designs” zurückkatapultieren möchten. In ihrem Atelier in der Stuckgasse zeigen sie am Samstag, dem 19. Dezember, erstmals ihre zeitgenössische Accessoire-Linie. Eines der Highlights: die Fingertip-Rings, die in 30 verschiedenen Modellen erhältlich sind. Sie werden nicht über den Finger gezogen, sondern sitzen direkt auf dessen Spitze.

“Wir möchten eine sozial-regenerative Lifestylemarke etablieren, die zwar einen Fuß in der Vergangenheit hat, aber dennoch stark auf die Neugestaltung der Zukunft fokussiert”, erklärt Lauren Cooke über Heirs. Mit Partnerin Olivia Haas, die soeben ihre Meisterprüfung absolvierte, entwarf sie Ringe, Ohrringe und Armreifen aus plattiertem und rhodiniertem Silber, 24-Karat-Gold, Rosé-Gold und Zirkonia-Steinen, die vom Goldschmiedduo per Hand eingesetzt werden. Viele davon funktionieren unisex (“Wir haben viele Männer als Kunden”), die Preisrange reicht von 50 bis 500 Euro. Nächster Coup der beiden: eine Luxuskollektion unter dem Labelnamen Henwood, die ab Februar in Wien startet, später auch in Los Angeles und London vertreten sein wird. Jedes Teil davon entstand aus Stücken von Meteoriten – und ist zugleich nach einem Stern des Universums benannt.



Heirs - Contemporary Jewellery

Brigittenauer Lände 46/2
1200 Wien
+43 699 10268964
on.fb.me/1QQVsGY

Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.