In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Insider Dornbirn: Sägenvier

Sägenvier

Das Dornbirner Büro Sägenvier macht Designkommunikation. Mehrfach preisgekrönt und mit einem Kundenportfolio von Vorarlberger Landesregierung bis Designforum.

von Nina Glatzel / 04.03.2015

Für das Anfang Jänner eröffnete Montforthaus in Feldkirch gestalteten Sie die Signaletik. Welche anderen Neueröffnungen in der Region sind sehenswert?
Das Vorarlberg Museum, das neue Haus des Werkraums Bregenzerwald (Andelsbuch, Hof 800) und die Ausstellung von Peter Zumthor im Kunsthaus Bregenz Sammlungsschaufenster (Seestraße 5).

Vorarlberg Museum

Kornmarktplatz 1
6900 Bregenz
+43 5574 46050
www.vorarlbergmuseum.at

Vorarlberg Museum, Kornmarktplatz 1, 6900 Bregenz
Die Kunstszene in Vorarlberg verfügt über ein erstaunliches Spektrum. Wo haben junge Nachwuchskünstler ihren Platz?
Vorarlberg ist eigentlich eine größere Stadt, wenn man die kleinen Orte verbindet. Mitten und nah an Zürich, St. Gallen, Winterthur, München, Mailand, Innsbruck, Schaan (Fürstentum Liechtenstein), usw. Es hat ein unglaubliches Kulturangebot und ist durchaus vergleichbar mit anderen österreichischen Metropolen.
Wo haben Sie in Vorarlberg zuletzt über gutes Design gestaunt?
Im Werkraum Bregenzerwald, auf der ArtDesign in Feldkirch, auf der Genussmesse Gustav in Dornbirn (findet heuer von 24. bis 25. Oktober statt), im designforum vorarlberg (Dornbirn, Hintere Achmühlerstraße 1), bei der Wasserkaraffe von Robert Rüf, bei Designs von Christoph Schindler und bei der Lichttechnik-Firma Zumtobel.

Werkraum Bregenzerwald

Hof 800
6866 Andelsbuch
+43 5512 26386
werkraum.at

Werkraum Bregenzerwald, Hof 800, 6866 Andelsbuch
Glaubt man Ihrer Facebookseite, sind Sie ein Fan der Veranstaltungen im Dornbirner Spielboden. Wer bringt außerdem spannende Konzerte und Theaterstücke ins Ländle?
Das Tanzfestival Bregenzer Frühling, das ab 20. März wieder startet. Außerdem das Aktionstheater ensemble (führt in Wien, Bregenz und Dornbirn auf), das Theater Kosmos (Bregenz, Mariahilfstraße 29) und das Walktanztheater (Feldkirch, Waldfriedgasse 6). Spannendes Programm bieten auch der Kunstraum Dornbirn (Jahngasse 9), das Montforthaus (Feldkirch, Montfortplatz 1), der Nachtclub Conrad Sohm (Dornbirn, Boden 1) und der Bregenzer Kunstverein Magazin 4.

Magazin 4

Bergmannstraße 6
6900 Bregenz
+43 5574 43971
www.magazin4.at

Magazin 4, Bergmannstraße 6, 6900 Bregenz
Und konkret: Welche Veranstaltungen in und rund um Dornbirn haben Sie die nächsten Monate auf dem Radar?
In unserem Kalender stehen die Jazzkonzerte am Spielboden, die Fotoausstellung von Nikolaus Walter im Vorarlberg Museum (17. Jänner bis 3. Mai) und die Wälderness im Gasthof Hirschen (3-Gänge-Menü mit musikalischer Begleitung, bis 26. März).

Hotel und Gasthof Hirschen

Hof 14
6867 Schwarzenberg
+43 5512 29440
www.hotel-hirschen-bregenzerwald.at

Hotel und Gasthof Hirschen, Hof 14, 6867 Schwarzenberg
Wenn Kreativköpfe essen gehen, dann bestimmt auch in optisch ansprechende Lokale. Wo isst man schick und gut?
Italienisch bei Enrico Caruso im San Marco am Marktplatz in Dornbirn (Schlossgraben 10). Hausmannskost im Gasthaus Gemsle, ebenfalls Dornbirn. Kulturiges in der Kantine des Spielbodens. Weitere Tipps sind das Jöslar im Bregenzerwald (Andelsbuch, Hof 139), das Restaurant Adler in Schwarzenberg (Hof 14) und der Freigeist in Lustenau (Raiffeisenstraße 4a).

Gemsle

Marktstraße 62
6850 Dornbirn
+43 5572 200918
www.gemsle.at

Gemsle, Marktstraße 62, 6850 Dornbirn
Wenn die Lust auf ein Afterworkbier kommt: Welche Bar geht immer?
Wenn wir nicht in unserer eigenen Säge trinken, dann gerne im Innauer oder im Steinhauser (Marktplatz 9).

Innauer

Marktstraße 33
6850 Dornbirn
+43 5572 203488
www.innauer.com

Innauer, Marktstraße 33, 6850 Dornbirn
24 Stunden in Dornbirn: Was müssen wir gesehen haben?
Zuerst die Innenstadt genießen, dann im Innauer einkehren und im Innauer Keller abtanzen. Im Hotel Martinspark übernachten. Am nächsten Tag im Stadtbad eintauchen (Schillerstraße 18), in der Rappenlochschlucht spazieren gehen oder aufs Bödele fahren und die Berge genießen. Und in den City Guide schauen. Da sind schöne Orte beschrieben.

Hotel Martinspark

Mozartstraße 2
6850 Dornbirn
+43 5572 3760
www.vi-hotels.com/en/martinspark/

Hotel Martinspark, Mozartstraße 2, 6850 Dornbirn
Verraten Sie uns noch ein Geheimnis, das nur Einheimische kennen!
Das stimmt jetzt sicher nicht ganz, aber ein gutes Schnitzel und andere Hausmanns-Frau-Kost gibt es im Gasthof Gütle. Hat einen der letzten Kiesgärten und ist abseits vom Tourismus an heißen Sommertagen ein absoluter Geheimtipp.

Gasthof Gütle

Gütle 11
6850 Dornbirn
+43 5572 201540
www.guetle-gasthof.at

Gasthof Gütle, Gütle 11, 6850 Dornbirn


Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.