Das Tschofen: Boutique Hotel im alten Stadthaus in Bludenz - A-List
In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Das Tschofen: Kosmopolit in Bludenz

das Tschofen

Weltoffen und gastfreundlich - im Boutique Hotel das Tschofen im Zentrum von Bludenz trifft Alt auf Neu, historischer Stuck auf moderne Möbel. Unten ein herrlich ausgebauter Weinkeller und oben als i-Tüpfelchen eine Sauna auf dem Dach. Durch die Panoramafenster siehst du bis zu den Alpen und Vorarlberg von seiner schönsten Seite.

von Elisabeth Kranabetter / 17.08.2022

Ein altes, denkmalgeschütztes Stadthaus mitten in der Altstadt von Bludenz, umringt von der beeindruckenden Bergkulisse des Rätikons. Sandro Preite hat das ehemalige Geschäftshaus der Familie Tschofen achtsam und mit viel Liebe zum Detail renoviert und zum charmanten Boutique Hotel umgebaut. Mit zwei Junior Suiten, 15 Doppelzimmern und sechs Studios, einem À la Carte-Restaurant und einem ganztägig betriebenem Café. Gastgeberin im familiengeführten Hotel ist Sonja Nessler.

Klicke hier für mehr Vorarlberg-Tipps!

 

 Die perfekte Lage: Mitten in der Fußgängerzone von Bludenz. c Hanno Mackowitz

 

In den Zimmern wartet moderne Gemütlichkeit. c Hanno Mackowitz

Zimmer mit Stuckdecken

Wenn du in der gepflasterten Fußgängerzone vor dem Tschofen stehst, fällt dir unweigerlich die restaurierte Fassadenmalerei ins Auge. Beim Umbau blieb viel von der historischen Substanz erhalten und charakteristische Elemente wie Täfer-Verkleidungen oder Deckengestaltungen wurden restauriert und neu in Szene gesetzt. In den Zimmern trifft historischer Stuck auf lässige, moderne Behaglichkeit. Viel Holz, helle Farben, viel Licht.

 

Der Genuss beginnt hier schon morgens beim Frühstück. c Hanno Mackowitz

 

Im Weinkeller verkostest du edle Tropfen. c Hanno Mackowitz

Kollektive Genusskultur

„Ich nehme mir bewusst Zeit für den Austausch und die Begegnung mit unseren Gästen. Bei uns ist Platz für Freude und Genuss.“ Weltoffen und gastfreundlich sind die wichtigsten Werte im alten Stadhaus. Dass es Tschofen-Gastgeberin Sonja Nessler damit Ernst ist, merkst du im hoteleigenen Restaurant und im Café, das Treffpunkt für Geschäftsreisende, Urlauberinnen, Einkaufsbummler und Stammgäste ist. Apropos Genuss: Jede Menge davon bekommst du auch bei einer Weinverkostung im wunderschön ausgestatteten Weinkeller tröpfchenweise ins Glas.

 

Oben im Dachgeschoss holst du dir eine extra Portion Entspannung – und Weitblick. c Hanno Mackowitz

Panorama-Sauna im Dachgeschoss

Vom Keller geht’s ins Dachgeschoss. Dort wartet noch ein besonderes Schmuckstück auf dich: eine finnische Sauna mit Panoramablick. Beim Aufguss schaust du weit über Bludenz hinaus bis zu den Bergen Richtung Arlberg oder dem Montafon. Vorarlberg, wir kommen! 



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Angebote und Inspiration für den nächsten Urlaub in Österreich. Hast du den A-List-Newsletter schon abonniert?

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.