In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Dänisches Design erobert Innsbruck

BoConcept

Im November eröffnete der zweite Österreich-Store des dänischen Designhauses BoConcept. In Innsbruck. 

von Maria Katharina Öhler / 21.01.2013

Zuerst im Stilwerk in Wien - jetzt im Headline-Tower in Innsbruck. BoConcept ist in Tirols Hauptstadt gelandet. Seit November präsentiert das dänische Designhaus auf 570 Quadratmetern chice Möbel und Wohnaccessoires. Die Mission lautet: „Moderne Designermöbel urban eingestellten Menschen zugänglich zu machen.“ In diesem Fall in Innsbruck also.

Hinter dem Design stecken vier kreative Köpfe: Karim Rashid hat bereits mehr als 3.000 Designs produziert, über 300 Awards gewonnen und seine Arbeiten sind in 200 Dauerausstellungen zu sehen. Er führt quasi den Look des Möbelhauses an. Anders Nørgaard ist für die modularen Sofa-Konzepte und Stühle verantwortlich. Die Multifunktionalität der Möbelstücke geht indes auf Morte Georgsen zurück. Seine Vorlieben: Aufbewahrungslösungen, Esszimmerstühle, Tische und Betten. Und: „Es werde Licht“, ist das Motto von Henrik Pedersen. Neben Lampen sind auch Stühle sein Ding: Der kultige Imola-Sessel etwa war seine Idee.

 



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.