In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Insider Tirol: Kai Pataki

Interalpen-Hotel Tyrol

Kai Pataki ist der Personal Trainer und Outdoor-Experte des Interalpen-Hotel Tyrol. Mit seinem Training und Wandertouren bringt er die Gäste in den Tiroler Bergen auf Touren.

von Daniela Illich / 22.08.2017

Sie arbeiten, wo andere Urlaub machen: Was tut sich in der Region?
Vor Kurzen wurde das Restaurant Pauly in Seefeld eröffnet. Ein modern-lässiges Restaurant mit sehr guter italienischer Küche und gemütlicher, südländischer Stimmung – Italien pur. Sehr aufregend wird es in der Olympiaregion Seefeld im Februar 2019, wenn Seefeld der Austragungsort der nächsten Nordischen Ski-Weltmeisterschaft ist.

Pauly

Bahnhofstraße 389
6100 Seefeld in Tirol
+43 664 8419210
www.ciao-pauly.com

Pauly, Bahnhofstraße 389, 6100 Seefeld in Tirol
Das Interalpen-Hotel Tyrol ist überdimensional groß: Was ist Ihr Lieblingsfleckchen im Haus?
Es gibt viele schöne Fleckchen im Interalpen, aber mein absoluter Favorit ist der Indoor-Panoramapool, in dem jeden Tag unsere morgendliche Wassergymnastik stattfindet. Während man im Granderwasser-befüllten Pool olympische Längen schwimmt, kann man die Aussicht auf die Stubaier Alpen genießen.
Sie trainieren die Gäste auch beim Wandern: Wo führt eine beschauliche Panoramawanderung mit Ihnen hin?
Meine Lieblingstour führt in das Gaistal zum Seebensee. Dieser türkis-blaue Gebirgssee liegt auf cirka 1.500 Meter Seehöhe, eingebettet in das Mieminger Gebirge. Diese Tour startet beim Gaistal-Parkplatz und ich mag sie besonders gerne, weil sie sehr abwechslungsreich ist und sowohl gemütliche, aber auch recht anspruchsvolle Passagen beinhaltet. Wer dann noch nicht genug hat, kann noch cirka eine Stunde bis zur Coburger Hütte weiterwandern, die vor der Kulisse des Drachensees ein einzigartiges Panorama bietet.

Coburger Hütte

Köhlgasse1
6094 Axams
+43 664 3254714
www.coburgerhuette.at

Coburger Hütte, Köhlgasse1, 6094 Axams
Welche anspruchsvolle Gipfeltour planen Sie mit geübten Wanderern?
Die Hohe Munde, unser Hausberg, ist ein sehr beliebtes Ziel für begeisterte Gipfelstürmer, sie zählt zu den schönsten Aussichtsbergen der Region. Eine weitere schöne, aber recht schweißtreibende Bergtour führt auf die Gehrenspitze im Wettersteingebirge. Hier gilt es, absolut trittsicher zu sein und eine sehr gute Selbsteinschätzung zu haben, denn dieser Gipfel ist nur für geübte Wanderer zu empfehlen. Auch ein guter Tipp ist der Passamani Panoramaweg im Karwendelgebirge. Diese sehr beliebte, passagenweise aber auch anspruchsvolle Wanderung ist heuer Teil der Interalpen-Wanderwoche.

Hohe Munde

6105 Leutasch

Hohe Munde, 6105 Leutasch
Auf welcher Hütte bekommt man die beste Brettljause?
Die beste Jaus'n bekommt man in der Wildmoosalm, die man bei netter, lustiger und besonders heimeliger Atmosphäre genießen kann. Unbedingt probieren muss man den Apfelstrudel, der ist ein Genuss.

Wildmoosalm

Wildmoos 1
6100 Telfs
+43 5212 3002
wildmoosalm.at

Wildmoosalm, Wildmoos 1, 6100 Telfs
Welche Kletterwand ist die spannendste in der Gegend?
Sehr aufregend und anspruchsvoll ist die Martinswand in der Nähe von Innsbruck. Die fällt einige hundert Meter leicht überhängend zum Talboden ab und wurde bereits von Kaiser Maximilian I. bestiegen. Für die Profi-Kletterer unter uns würde ich die sogenannte Chinesische Mauer in der Leutasch empfehlen. Die Wand bietet sehr abwechslungsreiche Routen und auch einen schönen Ausblick auf die Stubaier Alpen.

Martinswand

6170 Zirl

Martinswand, 6170 Zirl
Wenn Sie richtig Hunger haben: In welchem Restaurant werden Sie immer satt?
Die Ropferstub'm finde ich super! Sie bietet eine super Auswahl an Tiroler Spezialitäten wie Schlipfkrapfen, Spanferkelgröstl mit Spiegelei oder Blaubeerschmarrn. Das Highlight bei der Ropferstub'm ist aber definitiv der Ausblick auf das umliegende Bergpanorama.

Ropferstub'm

Buchen 6-8
6410 Telfs-Buchen
+43 5262 65949
www.pure-natur.at

Ropferstub'm, Buchen 6-8, 6410 Telfs-Buchen
Wo reservieren Sie einen Tisch für ein ausgedehntes Abendessen mit Freunden?
Wer ein gutes Steak essen will, ist im Woods in Seefeld gut aufgehoben. Das ist für sein lässig-modernes Flair und die internationale Küche bekannt. Im Restaurant Alt-Mösern empfängt einen die freundliche Atmosphäre eines Familienbetriebes, die Kulinarik besticht durch die Kombination aus traditionellen Gerichten mit besonderem Pep (Möserer Dorfstraße 15, Seefeld). Für Gourmets, die ein Geschmackserlebnis der Extraklasse erleben möchten, empfehle ich den Interalpen-Chef's Table mit achtgängigem Degustationsmenü vom Chefkoch.

Woods Kitchen & Bar

Klosterstraße 120
6100 Seefeld in Tirol
+43 5212 53210
www.woods-seefeld.com

Woods Kitchen & Bar, Klosterstraße 120, 6100 Seefeld in Tirol
Verraten Sie uns noch ein stilles (Outdoor-)Plätzchen in der Gegend, das wir unbedingt sehen müssen!
Mein Geheimtipp ist der Katzenkopf im Gebiet um Wildmoos. Diese Route eignet sich auch im Winter perfekt als Schneeschuh-Wanderung durch die verschneite Landschaft. Mein Tipp für eine gemütliche, aber auch eindrucksvolle Sonnenaufgangstour ist eine Wanderung auf den Gschwandtkopf in Seefeld. Der Gschwandtkopf gilt als Wanderparadies für Alt und Jung und bietet auch charmante Einkehrmöglichkeiten, wie zum Beispiel die Sonnenalm, mit einer fabelhaften Aussicht in Richtung Inntal.

Gschwandtkopf

6100 Seefeld in Tirol

Gschwandtkopf, 6100 Seefeld in Tirol


Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.