In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Insider Innsbruck: Heinz Aschenbrenner

Atelier Aschenbrenner @atelier kj 10

Heinz Aschenbrenner wurde vom Kunstsammler zum Künstler. Er lernte bei Hermann Nitsch und gebiert Bilder durch "malerischen Zufall". Aschenbrenner lebt in Innsbruck.

von Maria Schoiswohl / 17.06.2015

Was ist brandneu in der Stadt?
Das Hotel Nala hat eben erst eröffnet. Die Adaption vom Hotel Mozart in ein neues, stylisches Hotel ist mehr als gelungen.

nala individuellhotel

Müllerstraße 15
6020 Innsbruck
+43 512 584444
www.nala-hotel.at

nala individuellhotel, Müllerstraße 15, 6020 Innsbruck
Sie kommen eigentlich aus der Medizin/Pharmabranche. Waren immer Kunstsammler, haben mit Ende 30 begonnen, sich intensiv mit dem Wiener Aktionismus auseinanderzusetzen. Wo inspiriert Sie Innsbruck für Ihr kreatives Schaffen?
Dass ich bei mehreren Aktionen von meinem Mentor Hermann Nitsch als Assistent eingesetzt wurde, war eher Zufall. Durch meine Sammlertätigkeit habe ich mich bereits früh mit dem Aktionismus beschäftigt und bin dadurch auf die Idee gekommen, mich dahingehend auch malerisch weiterzubilden. Nach drei einwöchigen Seminaren mit Nitsch konnte ich bei mehreren Malaktionen in Mistelbach aktiv mitarbeiten. Das inspiriert mich immer noch bei der Gestaltung meiner Kunst. Ruhe und Platz für meine kreative Tätigkeit finde ich in meinem eigenen Atelier, das seit 2008 besteht. Der Austausch mit meiner Künstlerkollegin Claudia Haas im Atelier nebenan ist genauso inspirierend wie die Nähe zu der Architektengemeinschaft Rococoon, die mehrere Räume im Gebäude nutzt. Auch der Kontakt zu anderen Künstlern und kunstinteressierten Besuchern, beispielsweise am jährlich stattfindenden Atelier-Open-Tag ist ein fruchtender Ausgleich zur reinen Kunsttätigkeit.

Rococoon

Kaiserjägerstraße 10
6020 Innsbruck
+43 650 4619780
www.rococoon.com

Rococoon, Kaiserjägerstraße 10, 6020 Innsbruck
Über welche jungen Künstler/innen sollte man mehr reden?
An erster Stelle fällt mir der junge Tenor Martin Friedrich Lechleitner ein, der gerade in einer Rolle im Musical "Cabaret" im Tiroler Landestheater brilliert. Eine Inspiration ist für mich auch die Arbeit von Ype Limburg, bei dem ich die Technik des Siebdrucks erlernen konnte (Brandlweg 6). Auch Lukas Fambri finde ich inspirierend. Und sehr wichtig ist für mich vor allem die Zusammenarbeit mit Cedes, einem Grazer Künstler (Ludwig-Boltzmann-Gasse 1, Graz), mit dem ich bereits zahlreiche Gemeinschaftsprojekte wie Ausstellungen in Peking, Mailand, Malta und Berlin, sowie ein Residency Project in der Kunsthalle Arlberg 1800 bestritten habe (St. Christoph 1, St. Anton am Arlberg).

Tiroler Landestheater

Rennweg 2
6020 Innsbruck
+43 512 520744 (Kassa)
www.landestheater.at

Tiroler Landestheater, Rennweg 2, 6020 Innsbruck
In welchen Lokalen treffen Sie sich gerne mit Künstlerkolleg/innen zum Austausch?
In der Bäckerei.

Bäckerei

Dreiheiligenstraße 21a
6020 Innsbruck
+43 680 2472260
www.diebaeckerei.at

Bäckerei, Dreiheiligenstraße 21a, 6020 Innsbruck
Hat ein Heinz Aschenbrenner ein Stammlokal in Innsbruck?
Das Il Convento. Es ist ziemlich neu und liegt am Franziskanerplatz.

Il Convento

Burggraben 29
6020 Innsbruck
+43 512 581354
www.ilconvento.at

Il Convento, Burggraben 29, 6020 Innsbruck
Sie haben es anfangs gesagt: Vor Ihrem Einstieg in die Kunst waren Sie passionierter Kunstsammler. Welche Galerien, Museen schätzen Sie in Innsbruck?
Die Galerie Rhomberg, die seit vielen Jahren die Innsbrucker Galerieszene mit Ausstellungen internationaler Künstler wie Warhol und David LaChapelle auf ein hohes Niveau befördert. Das Artdepot zeigt junge, etablierte Positionen und ist für mich die ideale moderne Galerie in Innsbruck (Maximilianstraße 3).

Galerie Rhomberg

Templstraße 2-4
6020 Innsbruck
+43 512 5880800
www.galerie-rhomberg.at

Galerie Rhomberg, Templstraße 2-4, 6020 Innsbruck
Innsbruck ohne Berge ist nicht auszudenken. Auf welchen Gipfeln der Region trifft man Sie ab und an?
Auf die Birgitzer Alm gehe ich im Sommer gerne zum Abschalten und aufgrund des guten Essens. Im Winter findet man mich dort - ausgerüstet mit meiner Sportrodel.

Birgitzer Alm

6092 Birgitz
+43 664 5970026

Birgitzer Alm, 6092 Birgitz


Atelier Aschenbrenner @atelier kj 10

Kaiserjägerstraße 10
6020 Innsbruck
+43 664 1244823
www.heinz-aschenbrenner.at

Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.