In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Neue Hotel-Zimmer vom Genuss-Träumer

Träumerei #8

Vollblut-Gastronom Richard Hirschhuber hat sich in Kufstein wieder etwas ausgedacht, das in keine Touristen-Schublade passt: das Boutiquehotel Träumerei #8.

von Daniela Illich / 28.04.2016

Richard Hirschhuber ist ein leidenschaftlicher Genießer. Und erdig ist er. Das führt dazu, dass er gerne träumt, aber auch mit anpackt. Im Auracher Löchl seines Vaters hat er um die Jahrtausendwende alles ausprobiert und gelernt. Seitdem sprudeln die Projekte aus ihm heraus. Sein Stollen 1930 ist Fixpunkt der Kufsteiner Barszene. Mit seinem aktuellen Projekt, Träumerei #8, möchte er in den Boutiquehotel-Himmel aufsteigen.

„Niemand kennt die Stärken und Schwächen des Hauses besser als ich“, sagt Hirschhuber. Deshalb haben der Welt-Reisende und seine Frau Alexandra dem Innenleben ihres angejahrten Romantikhotels zwischen Inn, Stadtmauer und Festungsfels ein Rundum-Lifting gegönnt. In den 34 Traum-Räumen stehen jetzt Souvenirs von überallher, zum Beispiel aus Paris und Venedig, Moskau und Indien, Hollywood oder Hawaii. Und ins Innere der Altstadtbrücke haben die beiden das kleinste Brücken-Restaurant der Welt samt geheimer Tapetentür-Verbindung zu einem Luxusbett und Whirlpool gepflanzt. Geheimniskrämerei liegt dem Hausherrn offenbar, auch seine Speakeasy-Bar muss man zuerst einmal suchen. Good luck auf jeden Fall!



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.