Wellnesshotel Klosterbräu: Urlaub mit Lifestyle und Tradition - A-List
In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Lifestyle-Hotel in Seefeld: Klosterbräu & Spa

Hotel Klosterbräu & SPA

Suiten hinter jahrhundertealten Klostermauern. Fünfsterne-Wellness. Ein Bräukeller mit Veggie & Grill und ab Frühjahr 2021 eine eigene Landwirtschaft. Familie Seyrling kombiniert in ihrem Hotel Klosterbräu & Spa in Seefeld Tradition und Lifestyle.

von Daniela Illich / 21.10.2020

Das Hotel Klosterbräu & Spa in Tirol ist seit 500 Jahren ein Fixstern am Seefelder Gastgeber-Himmel. Damals, in der Frühmoderne, kümmerten sich Augustinermönche um vorbeikommende Pilger und Adelsleute. Seit über 200 Jahren praktiziert Familie Seyrling in einem 150.000 Quadratmeter großen Naturpark Tiroler Gastfreundschaft. Alois Seyrling navigiert das Familienunternehmen mit seiner Frau Agnes in sechster Generation und schätzt die Ruhe in seinem Heimatort. Ebenso wie die Verwurzelung seines Hauses mit dem Umfeld: „Wir arbeiten ausschließlich mit Partnern, die unsere Haltung zu Mensch, Tier und Natur teilen.“ Perfekte Zutaten für deinen entspannten Wellness-Urlaub im Karwendelgebirge.

Hier erfährst du mehr über das "younique" Denken der Gastgeberfamilie.

 

Früher ein Kloster, heute ein Lifestyle-Refugium: das Klosterbräu in den Tiroler Alpen. c beigestellt

Wellnesshotel in Tirol

Die Kombination mit acht Themensaunen, Innen- und Außenpool, Sportprogramm, Yoga im alten Gewölbe und Private Spa ist mehrfach prämiert. Schau dir die geschnitzte Sauna an, in der über 800 Stunden Handarbeit stecken. Und die neue Outdoor-Sprudelwanne. Sie ist das lauschigste Plätzchen im Spa, mit konstanten 37 Grad und Blick ins Karwendelgebirge. Solche Klosterbräu-Augenblicke kannst du auch in den neuen Kuschel-Kojen genießen, in die dürfen nur die Großen. Oder bei einer herrlichen Younique-Massage mit Anja, die ein ganz individuelles Treatment für dich zusammenstellt. Die Energie für all das kommt aus der örtlichen Holz-Hackgut-Anlage, „eine eigene mit Holz aus unserem Wald und von den Landwirten unseres Plateaus ist in Planung“, verrät Alois Seyrling. Die Schwimmbäder beheizt er mit Sonnenenergie, den Strom liefern Öko-Produzenten.

Du kannst auch als Tagesgast im Dayspa vorbeischauen!

 

Das ist neu im Klosterbräu: Kuschel-Kojen (im Bild), Panorama-Whirlpool, Fitnessraum. c beigestellt

Spa-Suiten samt Sauna und Bierbrunnen

Dein ganz persönliches Spa bekommst du in den Lifestyle Wellness Suiten hinter den Miniaturtüren des Klosterganges – sechs davon sind neu. Früher waren dort die Kammern der Mönche, heute erwarten dich auf 70 Quadratmetern eine eigene Sauna und ein Kamin. Dazu ein begehbarer Kleiderschrank plus ein zweiter, abtrennbarer Schlafbereich. Das ungewöhnliche Extra: ein privater Brunnen mit hausgebrautem Bier!

Zusätzlich zu den 90 Suiten und Zimmern gibt es sechs neue Wellness Suiten. c beigestellt

Bräu: Veggie, Grill und Bio-Bier

Bräukeller Grill & Veggie ist eines von insgesamt acht Restaurants im Hotel Klosterbräu in Tirol. Auf der Karte stehen Steaks und Burger, aber auch Bowls und vegetarische und vegane Speisen. Lass Platz für Focaccia mit Schokofondant und Bananenragout und ein selbstgebrautes Hausbier!  Sechs Sorten sind davon aktuell im Repertoire, darunter ein „Champagner-Bier“. Viele kulinarische Zutaten kommen aus der Region – und bald vom Familienhof.

Yummie! Genuss am Teller im Fünfsternehotel. c David Johansson

Streichelzoo, Spielplatz, Gaudi-Heustadl

Im Frühling 2021 erfüllt sich Alois nach siebenjähriger Planungsphase einen Lebenstraum und zieht mit seiner Familie in ein Bauernhaus: „Sigis Sauhaufen“. Der Name ist ein Andenken an den letzten Seyrling-Bauern. So wie damals betreiben die Seyrlings dann wieder Ackerbau, Waldwirtschaft und Hopfenanbau. Sie verarbeiten Äpfel und Honig und stellen Seifen her. Im Gewächshaus züchtet die Familie Gemüse, Kräuter und Blumen – früher war hier übrigens die legendäre Aprés-Ski-Bar „Siglu“ drin. Am angrenzenden Naturspielplatz wird es einen Heustadl zum Toben, eine Matsch-Straße und einen Natur-Lehrpfad geben. Im Streichelzoo Zwergrinder und Miniziegen, Schlappohrhasen und Seidenhühner: „Freut euch auf geschmackvolle und cholesterinarme Eier mit hellgrünen und -blauen, violetten, braunen und weißen Schalen!“.

#wellnesshotel: Hier findest du noch mehr Wellnesshotels in ganz Österreich.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Angebote und Inspiration für den nächsten Urlaub in Österreich. Hast du den A-List-Newsletter schon abonniert?

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.