In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Steil und schwarz: 10 extreme Skipisten in Österreich

Für Wagemutige und Geschwindigkeits-Fanatiker: Wir stellen zehn schwindelerregende Pisten in den heimischen Bergen vor.

von A-List / 27.01.2019

Kitzbühel – Streif
Klar, welche Strecke sollte auch sonst diese Liste anführen? Die Streif ist immerhin die legendärste Abfahrtsstrecke im Skizirkus. Wenn sich nicht gerade die Abfahrer runterstürzen, dann ist die Streif eine öffentlich zugängliche Strecke, die in verschiedensten Varianten befahren werden kann. Zum Beispiel die rot markierte Familienstreif, die die kniffligsten Abschnitte umfährt. Mausefalle (85 Prozent Gefälle!), Steilhang und Hausbergkante sind als "Skiroute extrem" gekennzeichnet, also nur was für richtige Könner.

Bergbahn AG Kitzbühel

Hahnenkammstraße 1a
6370 Kitzbühel
+43 5356 6951
www.bergbahn-kitzbuehel.at

Bergbahn AG Kitzbühel, Hahnenkammstraße 1a, 6370 Kitzbühel
Ischgl – Lange Wand/14a
Direkt unter dem komfortablen Sessellift Lange Wand C5 geht's tiefschwarz und ohne Flachstück ab ins Tal. Die Piste 14a garantiert pures Rennlauffeeling bei einem Gefälle bis zu 70 Prozent. Für die Präparierung ist sogar ein extra angefertigtes Pistengerät mit Seilwinde notwendig.

Tourismusverband Paznaun – Ischgl

Dorfstraße 43
6561 Ischgl
+43 5099 0100
www.paznaun-ischgl.com

Tourismusverband Paznaun – Ischgl, Dorfstraße 43, 6561 Ischgl
Nassfeld – Trogkofelabfahrt
Die 2.100 Meter lange Trogkofelabfahrt zählt neben der Fis-Abfahrt zu den Lieblingsstrecken von Armin Assinger. Er selbst hat die Strecke im A-List-Interview einst als "schwarze, steile und knackige Abfahrt" beschrieben. Nach 700 Höhenmetern auf der schwarzen Piste brennen sogar dem Ex-Profi die Oberschenkel. Und das soll was heißen.
Trogkofel
Obertauern – Gamsleiten 2
Wem steiles Gefälle alleine noch nicht genügt, der stürzt sich die Piste Gamsleiten 2 in Obertauern hinunter. Da herrscht nämlich nicht nur Gefälle bis zu 100 (!) Prozent, es handelt sich außerdem um eine Buggelpiste, und zwar um eine der steilsten ihrer Art in ganz Europa.
Obertauern, 5562 Obertauern
Lech Zürs – Der Lange Zug
Eine ganz besondere Herausforderung wartet im Skigebiet Lech Zürs am Rüfikopf. Der Lange Zug erstreckt sich auf 4,7 Kilometer bei einem Maximalgefälle von 80 Prozent. Die Zufahrt zum Langen Zug startet beim Panoramarestaurant Rüfikopf über die Skipiste 181.

Lech Zürs

Dorf 2
6764 Lech am Arlberg
+43 5583 21610
www.lech-zuers.com

Lech Zürs, Dorf 2, 6764 Lech am Arlberg
Zillertal, Mayrhofen – Harakiri
100 Prozent Mut für 78 Prozent Gefälle. Die Harakiri-Piste in Mayrhofen im Zillertal hält, was ihr Name verspricht. Die Piste Nummer 34 befindet sich am Actionberg Penken im Horbergtal unterhalb des 6er Sessellifts Knorren und ist zwei Kilometer lang, wobei der eigentliche Steilhang stolze 400 Meter lang ist. Die Beschneiung ist aufgrund der Steile nur mit einem aufwendigen Schichtverfahren möglich und die Präparation erfolgt mit einer Winde und einem extra angefertigten Pistengerät, neun Tonnen schwer und 430 PS stark. Wer sich runter wagt, kann sich jeden Freitag zwischen 13 und 15 Uhr beim Fotoshooting kostenlos im Actionmodus ablichten lassen.

Mayrhofner Bergbahnen

Hauptstraße 472
6290 Mayrhofen
+43 5285 62277
www.mayrhofner-bergbahnen.com

Mayrhofner Bergbahnen, Hauptstraße 472, 6290 Mayrhofen
Montafon – Diabolo
Die Diabolo-Piste am Gollm ist auch nichts für schwache Nerven. Die schwarze Piste befindet sich direkt bei der Außergolmbahn, 312 Meter Länge und bis zu 70 Prozent Gefälle sind die Eckdaten. Für alle, die während der Fahrt Muffensausen bekommen: Das letzte und extremste Steilstück kann auch umfahren werden.

Golmerbahn - Talstation Vandans

Seilbahnstraße 1
6773 Vandans Tschagguns
+43 5556 70183167
www.golm.at

Golmerbahn - Talstation Vandans, Seilbahnstraße 1, 6773 Vandans Tschagguns
Wipptal – WM-Abfahrt Manni Pranger
Die steilste maschinell präparierte Piste Österreichs liegt im Tiroler Wipptal – kein Wunder bei fast schon senkrechtem, 102-prozentigem Gefälle. Deshalb kann die Piste auch nur mit einem speziellen Gerät präpariert werden.

Bergeralm Wipptal

Huebenweg 25
6150 Steinach am Brenner
+43 5272 6333
www.bergeralm.net

Bergeralm Wipptal, Huebenweg 25, 6150 Steinach am Brenner
Serfaus-Fiss-Landis – Direttissima
Ebenfalls nichts für Anfänger (aber um einiges gemütlicher als die Manni-Pranger-Abfahrt) ist die Direttissima im Skigebiet Serfaus-Fiss-Landis. Das Durchschnittsgefälle von 70 Prozent und die Länge von 2,5 Kilometer sind trotzdem nichts für Anfänger.

Serfaus-Fiss-Ladis

Gänsackerweg 2
6534 Serfaus
+43 54766239
www.serfaus-fiss-ladis.at

Serfaus-Fiss-Ladis, Gänsackerweg 2, 6534 Serfaus
Bad Kleinkirchheim – Weltcupabfahrt Franz Klammer
Die Piste, die sich über 842 Höhenmeter bei einem Gefälle von bis zu 80 Prozent, erstreckt macht der österreichischen Skilegende alle Ehre. Highlight ist der so genannte Klammer Stich, ein 600 Meter langer Steilhang, der gleichzeitig den Auftakt der Weltcup-Rennstrecke in Bad Kleinkirchheim bildet.
Bad Kleinkirchheim


Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.