In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Schaufelspitz: Höchste Haube im Stubaital

Schaufelspitz

David Kostner und sein Team holten die erste Haube in das auf 3.000 Metern gelegene Gourmetrestaurant. Heute ist es das höchste Zwei-Haubenrestaurant der Welt.

von Maria Katharina Öhler / 11.10.2016

Im Stubaital wird die Luft auf 3.000 Metern schon etwas knapper, doch das hindert Koch David Kostner nicht daran, 15 Gault Millau-Punkte und bereits zum vierten Mal die Haube für das Gletscherrestaurant Schaufelspitz in der Bergstation Eisgrat einzuholen. Der gebürtige Innsbrucker und sein kulinarisches Konzept: "Ich will eine ehrliche Küche bieten, ohne unnötigen Firlefanz auf dem Teller." Die Essenzen seiner Speisen stammen von regionalen Bauern, sein Fokus liegt vor allem auf heimischen Zutaten.

Das Design des Restaurants geht auf die Innsbrucker AO-Architekten zurück: Eine Fusion aus Zirbenholz, Stein und Glas gestaltet den gesamten Essbereich. Der Herd ist in der Schauküche in Szene gesetzt. Auf der windgeschützten Terrasse dinieren schwindelfreie Feinschmecker, eingehüllt in Schaffell und eingebettet in die Stubaier Gletscherlandschaft.

Vor seiner Zeit auf 3.000 Metern verköstigte David Kostner gourmetverwöhnte Londoner im Restaurant Petrus, im The Groove und im bekannten Embassy. Auch die Küche im Palace in Luzern zählte einst zu seinem Refugium.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.