In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Insider Graz: Albert Gramer

Universalmuseum Joanneum

Albert Gramer ist langgedienter Saalregisseur der Diagonale. Er ist DJ und Szene-Mensch und arbeit im Universalmuseum Joanneum.

von Nina Glatzel / 03.04.2017

Was ist neu in Graz, das wir kennen sollten?
Die Lokalszene in Graz ist ständig in Bewegung. Eines der besten neuen Restaurants ist sicherlich das Vina, mit wunderbaren vietnamesischen Spring Rolls. Wer die Lust auf saftige Burger stillen möchte, der sollte ins jüngst eröffnete Kirby's (Paulustorgasse 1) gehen – benannt nach dem oft anwesenden, liebenswerten Hund der Besitzerin. In der Innenstadt boomen auch immer mehr spannende kleine Läden wie Das Gramm, der erste verpackungsfreie Lebensmittelladen in Graz. Als Bartträger bieten sich gleich zwei neueröffnete Barbershops an: Holy Tiger (Münzgrabenstraße 20) und Duke Johns (Annenstraße 25), beide im schönsten Retrodesign.
Vina Restaurant, Grieskai 38, 8020 Graz
Welche Grazer Clubs empfehlen Sie uns als DJ?
Besuchenswert sind auf jeden Fall das P.P.C. (Neubaugasse 6) und die Postgarage (Dreihackengasse 42). Vor allem werden dort neben DJ-Events auch regelmäßig gute Konzerte angeboten. Wer es aber charmanter haben möchte, geht in die mittlerweile legendäre Kombüse. Einer der wenigen Clubs, wo die DJs dem Vinyl weiterhin huldigen und man beim Genuss von falschen Calamari bis in die Puppen tanzen kann.

Kombüse Graz

Erzherzog-Johann-Allee 2
8010 Graz
+43 316 827662
www.facebook.com/kombuese.graz

Kombüse Graz, Erzherzog-Johann-Allee 2, 8010 Graz
Wer in Graz serviert das beste Hangover-Frühstück?
Mittlerweile ist das Brunchen am Wochenende mehr als beliebt. Bei wärmeren Temperaturen empfehle ich vor allem Die Süße Luise am Lendplatz (Stand 9), oder wenn es etwas gediegener sein soll, das riesige Angebot im alteingesessenen und neu gestylten Café Promenade direkt im Stadtpark mit herrlichem Gastgarten. Wer nicht im Zentrum bleiben will, kann im Café Rosenhain (Panoramagasse 77) einen herrlichen Blick auf Graz werfen.

Promenade

Erzherzog-Johann-Allee 1
8010 Graz
+43 316 813840
www.aiola.at

Promenade, Erzherzog-Johann-Allee 1, 8010 Graz
Drei Orte, die wir bei einem Grazbesuch sehen sollten?
Wunderbar ist ein Samstag Vormittag am Lendplatz. Zuerst am Bauernmarkt frischeste Ware kaufen und anschließend auf einen Kaffee oder Aperitif in eines der unzähligen kleinen Lokale am Platz, wie etwa das für mediterrane Spezialitäten bekannte Macello, gehen. Wichtig ist auch ein Spaziergang entlang der Murpromenade, wo der Straßenlärm verschwindet und man nur mehr das Rauschen dieser schützenswerten Lebensader von Graz hört und die Seele baumeln lassen kann. Auf jedem Fall empfiehlt sich auch ein Marsch auf den Schlossberg, der mit dem schönsten Ausblick auf meine Heimatstadt belohnt wird.

Macello

Lendplatz, Stand 118
8020 Graz
+43 664 3411574
www.macello.at

Macello, Lendplatz, Stand 118, 8020 Graz
Wo in Graz haben Sie zuletzt ein Abenteuer erlebt?
Ein richtiges Großstadtabenteuer bietet sich in Graz nicht regelmäßig an, aber mittlerweile kann man sich fast monatlich in kulturelle Abenteuer bei einem der unzähligen interessanten Festivals stürzen. Spannende Tage und kurze Nächte garantieren Festivals wie Elevate, La Strada, Steirischer Herbst, Lendwirbel und die Diagonale, bei der ich jedes Jahr als Saalregisseur mitarbeite und die für mich immer ein Abenteuer darstellt.
Diagonale, 8020 Graz


Universalmuseum Joanneum

Joanneumsviertel 5
8010 Graz
www.museum-joanneum.at

Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.