In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Pogusch: Vintage-Vogelhäuser für die Reitbauers

Vogelhäuser am Steirereck Pogusch

Heinz Reitbauer will den Tourismus am Pogusch nachhaltig beleben und stellte vier luftige Vogelhäuschen über sein Steirereck.

von Daniela Illich / 31.10.2014

„Die Nachfrage nach Fremdenzimmern ist groß“, sagt Heinz Reitbauer, der Ältere, und meint damit die Gegend rund um sein Steirereck-Wirtshaus am Pogusch (Sohn Heinz jun. verpasste dem Wiener Steirereck gerade ein Facelift). Bis jetzt übernachteten seine Gäste und Besucher der Region in gemütlichen Betten in der Rehlein- und der Jagdhütte und im renovierten Kuhstall. Weil das Geld aber heute so billig ist wie nie (vor 30 Jahren zahlte er für die Kreditzinsen noch sechsmal so viel), investierte er es in vier Vintage-Vogelhäuser „auf der Schneid“.  

„Auf der Schneid“ heißt im Falle der Reitbauers auf 1.100 Metern Seehöhe, mit Wahnsinnsausblick auf Hochanger und Hochschwab. Dort, auf dem Bergrücken hinter seinem 2-Hauben-Wirtshaus Steirereck, gönnte sich der Hausherr vier schwebende Vogelhäuser. Für die „Uhu“-, „Kuckuck“-, „Gimpel“- und „Specht“-Hütten musste er sich zunächst aber erst einmal überwinden. Weil er immer „Angst vor einem Architekten“ hatte, baute er den alten Kuhstall vor drei Jahren mit seiner Frau noch alleine zum Gästehaus um. Dafür war das aktuelle Vorhaben allerdings zu umfangreich, deshalb holte er sich die Viereck-Architekten aus St. Marein. Die stellten die Wohnhütten für maximal zwei Erwachsene und zwei Kinder auf Stelzen, bauten Panoramafensterscheiben ein und packten einen Herd dazu. Tatenlos war Heinz Reitbauer freilich aber auch bei diesen Unterkünften nicht: Schon im Vorfeld klapperte er seine Lieferanten (28 Bauern aus der Region beliefern regelmäßig sein Steirereck mit Lebensmitteln) ab, sammelte die wetterseitigen, grauen Lärchenhölzer ihrer Stadel ein und ersetzte sie vor Ort durch neues Holz: „Einen Vogel muss man halt haben“.



Vogelhäuser am Steirereck Pogusch

„Auf der Schneid“, Pogusch 21
8625 Turnau
+43 3863 5151
www.steirereck-pogusch.at

Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.