In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Neuer Chef und neue Zimmer am Stubenbergsee

Seehotel Erla

Willy Semmler hat 2015 das Familienunternehmen Seehotel Erla übernommen. Und verpasst ihm gleich eine Generalüberholung.

von Daniela Illich / 16.03.2015

Logisch, ein Seehotel hat ein Gewässer rundherum. Im Falle des Boutiquehotels Erla ist das der Stubenbergsee. Das ist aber nicht irgendein See. Vor 44 Jahren war es Europas größter künstlich angelegter Badesee. Inzwischen ist viel Wasser in noch mehr Aushebungen gelaufen. Das Seehotel Erla steht damals wie heute gleich daneben. Mit Willy Semmler kommt jetzt frischer Wind in die Hotelleitung und ins gesamte Haus: Der Neochef gönnt dem Familienhotel eine Komplettüberholung.

1971 hatte Willys Oma 22 Zimmer für ihre Gäste herausgeputzt. Ihr Enkelsohn hat jetzt ein bisschen mehr zu tun, auch weil er aus dem Drei- ein Vier-Stern-Hotel machen will. 40 Zimmer, darunter 13 Juniorsuiten, zwei Familien- und eine Mastersuite hat er deshalb neu errichtet. Ebenso einen Wellnessbereich, unter anderem mit Finnischer Sauna und Aromadampfbad, und neue Seminarräume. Der Rezeption verpasste er ein neues Gesicht.

Hoffentlich hat der viel beschäftigte Hotelier bald wieder mehr Zeit, um die steirisch-regionalen und mediterranen Spezialitäten in seinem Falstaff-prämierten Restaurant zu verkosten.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.