In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Bad Aussee: Narzissenbad bekommt Hotelzuwachs

Narzissen Vital Resort

Am 4. Juli öffnet das Narzissenhotel, direkt verbunden mit dem Narzissenbad. Die Fernsicht passt zum Alpendesign: rundherum Berge inklusive Dachsteingletscher.

von Werner Ringhofer / 06.04.2015

Salz für alle Sinne. Im nahezu neuen Narzissenbad in Bad Aussee entspannt man im Solebad mit vier Prozent Solekonzentration und Soleinhalationsdampfbad. Im neuen Hotel kommt das Salz aus dem Bergwerk als Würze für die steirisch-mediterrane Küche auf den Tisch.

Nicht nur Salz, auch andere Zutaten des Ausseer Landes findet man im Hotel wieder. Holz. Tracht. Tradition, eingebettet in eine dosiert moderne Architektur. Ein weinroter Bettrücken harmoniert mit Lärchenholzpaneelen an der Wand, dazwischen blitzen grüne Stoffe mit stilisierten Hirschen auf. Die Senior Suiten sind außerdem mit Infrarot-Wärmeliegen ausgestattet. Große Fenster mit Bergblick und klare gerade Linien verleihen dem Bau Leichtigkeit.

Hotelgäste sind durch einen Gang mit dem Solebad, dem Sauna- und Fitnessbereich des Narzissenbades verbunden. Dampf ablassen kann man in der Zirben-, der Panorama-, der Kräutersudsauna oder in der Damensaunakabine, das Aufgussprogramm wechselt täglich. Im Medical Wellness-Bereich spielt wieder das Salz eine Hauptrolle: im Heilschlamm, als Öl oder Peeling und bei Massagen. Hotelgäste dürfen das Solebad übrigens zwei Stunden vor den externen Gästen nutzen.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.