In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Graz: kreatives Süßes von der Törtchenprinzessin

Törtchenprinzessin

Jung, kreativ, köstlich. "Törtchenprinzessin" Suna Robatscher zaubert in ihrer Grazer Backstube kreative Kunstwerke vom Burger- bis zum Zombiecake.

von Werner Ringhofer / 10.01.2017

Nach einem halben Jahr Asien war Suna Robatscher klar, wofür sie brannte: fürs Kuchenbacken. Ganz einfach deshalb, weil sie in Thailand mangels guter Desserts eine ordentliche Süßigkeiten-Sehnsucht entwickelt hatte. Eine Ausbildung zur Konditorin folgte und letztes Jahr schloss sie mit Auszeichnung und Einserschnitt ab. Seit Kurzem hat sich die 22-Jährige mit ihrer eigenen Backstube Törtchenprinzessin selbstständig gemacht.

Ihr Backwerk schmeckt nicht nur gut, es sieht auch fabelhaft aus. Aufwendige Tortengestaltungen mit Zuckerguss, Glasur oder Marzipan sind ihre Spezialität. Ihre Kuchen nehmen die unterschiedlichsten Formen an. Einer sieht aus wie ein Plattenspieler, andere wie ein Hamburger, ein Wollknäuel, ein Fußballfeld, ein Hund oder ein Zombie. 3-D-Thementorten nennt sie das.

Leidenschaftlich gerne verwendet Suna Robatscher biologische, regionale und hochwertige Zutaten. Natürlich wird alles mit Hand gemacht, in eine Hochzeitstorte können so ganz schnell acht, neun Stunden Arbeit fließen. Das macht der Törtchenprinzessin aber nichts aus. Ihr Mantra: Je aufwendiger und detailreicher, umso spannender der Auftrag.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.