In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Beim Springfestival gibts was auf die Ohren

Springfestival Graz

Von 29. Mai bis 2. Juni 2013 zeigt die Grazer Clubszene wieder, was sie zu bieten hat: nämlich Elektromusik vom Feinsten.

von Claudia Piller Kornherr / 29.04.2013

Graz ist eine Kleinstadt. Und hat manchmal doch die Seele einer ganz großen. Wenn es um elektronische Musik geht zum Beispiel. Da tut sich was an der Mur, da brodelt und pulsiert es. Und die Szene ist so kleinstädtisch gar nicht. Neue Labels und Kollektive sprießen derzeit wie Gras aus dem saftig-steirischen Clubboden. Beim Grazer Springfestival (29. Mai bis 2. Juni 2013) wird das wieder einmal besonders spürbar.

Auszug aus dem Line-up: Rainer Binder--Krieglstein, der für seinen Abend die Vögel aus Hamburg zur Unterstützung holt. Die Grazer Band Viech, zwei rotzfreche Elektropopper in Lederhosen. Oder Etepetete, ein Dreimäderlhaus aus Graz, Wien und Berlin, das 2012 "Grazer Musikerinnen des Jahres" wurde. Auch bei den Festivallocations zeigt sich Graz von seiner urbanen Seite. Im Dom im Berg, im Joanneumviertel oder in der coolen Postgarage werden sich heuer wieder die DJs und -Janes die Regler in die Hand geben. Uns juckt es jetzt schon in den Füßen!



 

 

 

 

 

 

 

 



Springfestival Graz

Zinzendorfgasse 17
8010 Graz
www.springfestival.at

Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.