In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Doll: Kunstgärtnerei lässt Salzburg erblühen

Kunstgärtnerei Doll

Jörg und Carolin Doll leben im Salzburger Nonntal ihre florale Leidenschaft aus.

von Michael Simmer / 09.01.2017

Der Familie Doll liegen die Blumen wahrlich im Blut. Bereits 1883 legte Urgroßvater Franz Doll die ersten Gärten in Wien an, die Gärtnerei im Salzburger Nonntal eröffnete der Großvater 1929 und übergab sie später an die Eltern. Die übergaben sie schließlich Jörg und Carolin Doll, sie haben die Kunstgärtnerei ständig erweitert. Mittlerweile verfügt das Stammhaus über Verkaufsflächen auf stolzen 3.500 Quadratmetern.

Viele Blumen sind bei der Familie Doll "hausgemacht". Unter anderem Rosen (im hauseigenen Rosengarten), Dahlien, Tulpen, Violen und Weihnachtssterne wachsen in eigenen Gewächshäusern und auf eigenen Feldern. Die kommen dann ohne lange Transportwege direkt in die Nonntaler Niederlassung. Die exotischeren Pflanzen züchten sie im angrenzenden Palmenhaus, das mit kunstvoller Dachkonstruktion und wucherndem Grün beeindruckt. Und wer keine Zeit zum Blumenshoppen hat, der nützt den Versandservice im Salzburger Stadtgebiet.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.