In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Menschenleeres Salzburg

Anton Pustet Verlag

In seinem Bildband "Silent Spaces" zeigt Jens Riecke ungewohnte Ansichten: Salzburgs Gassen und Plätze ohne Menschen.

von Jeanette Fuchs / 14.10.2013

Menschen, die sich durch enge Gassen schieben oder sich vor Sehenswürdigkeiten drängen – in der Touristenstadt Salzburg ein alltägliches Bild. Doch wie wirken Mozartplatz, Getreidegasse und Alter Markt, wenn niemand da ist? Dieser Frage ging Fotograf Jens Riecke auf 160 Seiten nach: In seinem Buch "Silent Spaces", erschienen im Anton Pustet Verlag, zeigt er Salzburg von seiner stillen Seite – ganz ohne Menschen. Der in 1962 in Kassel geborene und in Regensburg lebende Kunst- und Werbefotograf blickt von außen auf die Stadt und lässt sonst belebte Hotspots minimalistisch und unauffällig erscheinen. Mit neuen Perspektiven will Riecke den Betrachter zum teilnehmenden Schauen und zu neuen Wahrnehmungsmustern einladen.

"Die Veränderung des Blickwinkels auf die Leere der Stadt ermöglicht eigene Definition und Beziehung, da die Leere kreative Neuordnung zulässt", liest man im Vorwort des Buches. Wem das zu abgehoben ist, lässt sich die menschenleeren Bilder mit Worten erklären: Wolfgang Fels philosophiert neben dem Foto vom Rudolfskai über Dämmerung und Morgengrauen. Fritz Popp findet prägnante Worte für das Museum der Moderne. Wolfgang Danzmayr erzählt Anekdoten zu Steingasse und Festspielhaus. Die Salzburger Autoren Karl-Markus Gauß, Christoph Jancs, Roswitha Klaushofer und Walter Müller sind ebenfalls mit Beiträgen im Buch vertreten. Ganz ohne Menschen kommt eben selbst ein minimalistisches Buchprojekt nicht aus.

 



Anton Pustet Verlag

Bergstraße 12
5020 Salzburg
+43 662 87350754
www.pustet.at

Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.