In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Insiderin Salzburg: Margit Zuckriegl

Museum der Moderne Salzburg

Sie ist Kuratorin und leitet die Sammlung "Fotografie und Medien“ am Museum der Moderne Salzburg: Margit Zuckriegl zeigt ihre Stadt.

von Maria Schoiswohl / 07.12.2015

Salzburg und die Kunst - wo sind die Hotspots der Stadt?
Im Sommer natürlich rund um das Große und Kleine Festspielhaus (Hofstallgasse 1), da trifft man während der Festspielzeit im Restaurant Triangel (Wiener Philharmonikergasse 7) die Bühnenarbeiter von gegenüber wie auch Sänger- und Bühnenstars wie Anna Netrebko. Weiter in Richtung Salzach lockt das Republic mit den Veranstaltungen der Sommerszene. Wichtige Drehscheibe über das ganze Jahr ist das Künstlerhaus im Nonntal in Uni-Nähe mit dem kultigen Café Cult (Hellbrunner Straße 3).

Republic

Anton-Neumayr-Platz 2
5020 Salzburg
+43 662 843448
www.republic.at

Republic, Anton-Neumayr-Platz 2, 5020 Salzburg
Hat Salzburg ein Kunstviertel?
Ein richtiges Kunstviertel gibt es nicht – die Stadt ist klein genug, dass man die Kunstevents an den verschiedenen Orten erreicht: in der Altstadt die Museen und Galerien, rund um den Mirabellgarten das Mozarteum (Schwarzstraße 26) mit der Musikuniversität, dazu Programmkino und Theater. Neu ist der Bezirk des ehemaligen Stadtwerke-Areals in Lehen, wo sich der Fotohof mit Galerie, Bibliothek und Archiv in unmittelbarer Nähe zum Literaturhaus (Strubergasse 23/H.C. Artmann-Platz) und verschiedenen Bildungseinrichtungen sowie der Galerie Eboran (Ignaz-Harrer-Straße 38) und der Galerie der Stadt angesiedelt hat (Inge-Morath-Platz 31). Ein eigener Kunst-Ort ist auf dem Mönchsberg durch das Museum der Moderne definiert (Mönchsberg 32).

Fotohof Salzburg

Inge-Morath-Platz 1-3
5020 Salzburg
+43 662 8492960
www.fotohof.at

Fotohof Salzburg, Inge-Morath-Platz 1-3, 5020 Salzburg
Wo findet man die junge Kunstszene in der Stadt?
Rund um eine Künstlergruppe hat sich das Kollektiv periscope gegründet, das wechselnde Orte bespielt. Studentinnen und Studenten der Kunstuniversität Mozarteum (Schwarzstraße 26) realisieren zahlreiche Veranstaltungen im Bereich Musik und darstellender Kunst im Kunst.Quartier in der Bergstraße (Nr. 12a), oft Produktionen zusammen mit ihren Lehrenden. Die Homepage des Mozarteums gibt darüber Auskunft - auch über das Progamm an Ausstellungen, etwa in der Galerie „Das Zimmer“ am Hauptsitz des Mozarteums. Kennenlernen kann man junge Talente rund um den Kardinal-König-Kunstpreis in St. Virgil (nächste Verleihung 2017): alles Künstlerinnen und Künstler unter 40 mit tollen neuen Konzepten, allerdings wenige Salzburger und auch diese sind schon nach Wien oder Berlin abgewandert.

Galerie Das Zimmer

Mirabellplatz 1
5020 Salzburg
www.das-zimmer.at

Galerie Das Zimmer, Mirabellplatz 1, 5020 Salzburg
Welche Salzburger Galerie hat Sie erst kürzlich mit ihrem Programm überrascht?
Die Galerie Trapp in der Griesgasse. Es gibt dort eine Ausstellung mit Werken verschiedener junger Künstlerinnen und Künstler, die im Dunkeln zu besuchen ist. Mit einer Taschenlampe kann jedes Kunstwerk eigens angeleuchtet und wahrgenommen werden.

Galerie Trapp

Griesgasse 6
5020 Salzburg
+43 662 844362
www.trapp.cc

Galerie Trapp, Griesgasse 6, 5020 Salzburg
Wo finden die spannendsten Vernissagen in Salzburg statt?
Die Galerie 5020 ist immer für kontroversielle Ausstellungskonzepte und Künstlerpräsentationen gut, überdies ein kritischer Diskurs und die höchste Künstler- und Künstlerinnendichte der Stadt neben dem Kunstverein.

Galerie 5020

Residenzplatz 10, 2.Stock
5020 Salzburg
+43 662 848817
galerie5020.at

Galerie 5020, Residenzplatz 10, 2.Stock, 5020 Salzburg
Salzburg ist bekannt, ein wenig kitschig zu sein. Wo ist die Stadt roh und rau und doch charmant?
Schön und unprätentiös ist die Linzer Gasse, die schon seit dem Mittelalter die Richtung „hinaus aufs Land“ weist, mit einem Mix aus noch recht altmodischen Läden und kleinen Boutiquen. Weiters besonders stimmig ist das alte Nonntal rund um den Erhardplatz, wo sich eine kleine Designzone zu etablieren beginnt mit dem wunderbaren Möbelladen von Alejandro Madero und den schönen Stoffen bei C/O (Nonntaler Hauptstraße 10).

Madero Collectors Room

Nonntaler Hauptstraße 10/1
5020 Salzburg
+43 662 844008
www.madero.at

Madero Collectors Room, Nonntaler Hauptstraße 10/1, 5020 Salzburg
Verraten Sie uns Ihren Lieblingsplatz in der Stadt!
Am liebsten sitze ich vor der Bar Mediterraneo bei Pier Luigi und einem Espresso in der Sigmund-Haffner-Gasse. Da ist es auch nicht weit zum Klostergarten der Franziskaner – himmlische Ruhe mitten in der Altstadt!

Mediterraneo

Sigmund-Haffner-Gasse 18
5020 Salzburg
www.medi-terraneo.com

Mediterraneo, Sigmund-Haffner-Gasse 18, 5020 Salzburg
Bleiben wir gleich bei den kulinarischen Genüssen: Welches Lokal haben Sie erst kürzlich für sich ganz neu in Salzburg entdeckt?
In Salzburg ist es echt schwer, zufriedenstellende gastronomische Angebote auszumachen. Da nehme ich die kurze Strecke ins Nonntal, zum Prosecco gern in Kauf, wo es wunderbare Pasta, aber auch köstlichen Fisch gibt.

Prosecco

Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
+43 662 834017

Prosecco, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg
In welcher Bar in Salzburg lassen Sie einen langen Arbeitstag gerne ausklingen?
Ein toller Platz ist das Glüxfall, besonders im Sommer, mit dem kleinen Innenhof. Hier kann man zu den heimischen Weinen auch noch spät nach Abendveranstaltungen feinen Prosciutto, Käse oder Flammkuchen bekommen.

Glüxfall

Franz-Josef-Kai 11
5020 Salzburg
+43 662 265017
www.gluexfall.at

Glüxfall, Franz-Josef-Kai 11, 5020 Salzburg
Abschließend brauchen wir noch ein Salzburg-Souvenir - was empfehlen Sie uns und wo bekommen wir es?
Was ich gerne mitbringe, wenn ich Freunde oder Kollegen im Ausland besuche, sind Brände von der Schnapsbrennerei Guglhof in Hallein - etwa die mit Vinaria-Auszeichnung bedachte Rote Williamsbirne - erhältlich bei Atzwanger. Oder geschliffene Gläser von Fritz Kreis in der Sigmund Hafner-Gasse-14.

Azwanger

Getreidegasse 15
5020 Salzburg
+43 662 843394
www.azwanger.at

Azwanger, Getreidegasse 15, 5020 Salzburg


Museum der Moderne Salzburg

Mönchsberg 32
5020 Salzburg
+43 662 842220
www.museumdermoderne.at

Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.