In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Olympiasieger baut Hotel in Zauchensee

Hotel Sportwelt Zauchensee

Exskiprofi Michael Walchhofer bekommt Zuwachs. Er erweitert aber nicht seine fünfköpfige Familie, sondern eröffnet das Hotel Sportwelt in Zauchensee.

von Daniela Illich / 05.09.2014

„Anfang Dezember werden die ersten Gäste in unserem Hotel Sportwelt in Zauchensee übernachten“. Michael Walchhofer ist zuversichtlich, dass sich das ausgeht, die Bauarbeiten sind im Plan, das erste Musterzimmer in seinem Hotel  direkt an der Piste fast fertig.

Matratzen und Heizkörper fehlen noch, in etwa zwei bis drei Wochen könnte man schon einziehen. Mitte September wird aber noch emsig an den restlichen Teilen des neuen Ganzjahreshotels in der Ski- und Sportwelt Amadé geschraubt und gedreht. Bis dahin bringt der ehemalige Profirennfahrer die Gäste in seinen beiden anderen Hotels im Ort unter. Sollte kein Problem sein, gemeinsam mit Bruder Rupert führt er den viersternigen Zauchenseehof und das ebenso dekorierte Zauchensee Zentral. Warum sie jetzt noch ein Drei-Sterne-Hotel mitten in die Salzburger Bergwelt stellen, klingt plausibel: „Wir haben beobachtet, dass sich zum Beispiel manche Gäste nicht zu lange beim Essen aufhalten wollen. Sie möchten ihre Mahlzeiten selber holen und sich danach wieder anderen Dingen widmen.“

Im Hotel Sportwelt haben die Walchhofers im Gegensatz zu bedienungsintensiven Viersterngepflogenheiten daher Buffet mit Selbstbedienung geplant. Kinderbetreuung und Swimming Pools wird es hier keine geben, dafür zahlt man auch weniger. Sehr wohl aber einen Balkon für jedes Zimmer, einen Panorama-Wellness-Saunabereich und eine Sportweltbar mit Lounge. Mit alldem hoffen die Brüder, dass ihre Gäste nicht nur im Winter zum Skifahren kommen, sondern auch im Sommer regelmäßig vorbeischauen (das ist im Viersternsegment häufig nämlich nicht so). Für noch mehr Neuigkeiten aus dem Salzburger Land: Klicken Sie hier.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.