Das Edelweiss Salzburg: Maßgeschneidertes Service - A-List
In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Individueller & regionaler im Edelweiss Großarl

Das Edelweiss Salzburg Mountain Resort

Die Chefin des Edelweiss Mountain Resort im Salzburger Land über die neue Ära des Reisens. Drei Dinge gewinnen laut Karin Hettegger an Bedeutung: Individualität, Regionalität und Hygiene.

von A-List / 01.05.2020

 

Die Junior-Chefitäten: Karin Hettegger mit Peter & Peter. c beigestellt

A-LIST: Wie schaut dein (Familien)-Alltag momentan aus? Wie verbringst du den Tag?
Da unser kleiner Peter den Schulalltag von zuhause aus meistern muss, nehme ich mir die Zeit, mit ihm zu lernen und auch anschließend noch in die freie Natur zu gehen. Ich denke, Bewegung und Sport ist der passende Ausgleich zum Lernen. Gerade schätzen wir die wunderschöne Natur so derartig. Großarl ist ein wunderschönes Fleckerl Erde, wo man so richtig durchatmen kann. Ich genieße den Weiblick, den man oben am Gipfel erleben kann – ein tolles Gefühl.

Hier kommst du zur A-List-Geschichte über Das Edelweiss Salzburg Mountain Resort.

A-LIST: Gibt es für dich persönlich, für deine Familie, auch gute Seiten am neuen Tagesablauf? Was hast du in den letzten Wochen gemacht, wozu du seit Jahren nicht gekommen bist?
Gerade den berühmten Feierabend gibt es in der Gastronomie und Hotellerie nicht. Die gemeinsamen Stunden am Abend haben wir sehr genossen. Das gemeinsame Abendessen und auch das Kartenspielen

Hier erfährst du mehr über die Familie Hettegger.

A-LIST: Welche Plätze in deiner Gegend geben dir momentan Kraft?
Die Rundwanderung Gretchen Ruhe. Sie beinhaltet einen tollen rauschenden Wasserfall und führt durch einen heimeligen Wald, in dem ich mich irgendwie geborgen fühle.

Maßgeschneiderter Luxus im Großarltal

A-LIST: Nach dem ersten Schock - wie schätzt du die Lage in deiner Region und deinem Haus ein? Welche Pläne gibt es für die Zukunft?
Gerade der diesjährige Sommer ist von Vorsicht und Unsicherheit der Bevölkerung begleitet. Das heißt, die Buchungslage ist sehr niedrig. Es ist schade, da unser Haus so großzügig und weitläufig gebaut ist. Hier kann man zu 100 Prozent auf Abstand gehen, wenn einem danach ist.
Wir werden individuelle Highlights im F&B-Bereich planen, sodass der Gast noch ein besseres, maßgeschneiderte Service bekommt. Wir wollen unseren Gästen den Luxus bieten, den sie sich jetzt wirklich verdient haben: herzliche Gespräche und tief durchatmen bei einer gemütlichen Wanderung in der Großarler Bergwelt.

Das Edelweiss liegt direkt an der Talstation Großarl. c Michael Huber

A-LIST: Was unternimmst du in deinem Hotel, damit Gäste jetzt buchen oder umbuchen?
Um der Unsicherheit der Gäste ein bisschen entgegenzuwirken, lassen wir ihnen eine kostenlose Stornierungsfrist von 24 Stunden vor der Anreise. Außerdem haben wir uns ein paar Vorteile überlegt, die bis 19. Juli 2020 gelten: "Kids for free" bis zum Alter von neun Jahren im Zimmer der Eltern; Single-Reisende zahlen keinen EZ-Zuschlag und auch Single-Reisende mit Kindern, hier wohnen Kinder bis neun Jahre kostenlos; Logis-Upgrade nur wenn möglich in eine jeweils höhere Zimmerkategorie; riesiger Wasserrutschenpark mit fünf verschiedenen Rutschen für unsere Kids mit sicherer Abstands-Ampel; die großzügige und gemütliche Alpinlounge "Faszination in Raum & Zeit" mit dem im Moment gebotenen Abstand.

Mit diesen Hoteliers sprechen wir noch über die Corona-Krise:

Martina Toifl vom The Mozart Hotel Salzburg: Krisen beflügeln

Rösslwirtin Gudrun Peter: Kraftplatz nach Corona

Der Regentanz von Puradies-Chef Michael Madreiter

Hochschober-Chefin Karin Leeb: "Corona verändert viel"

Krone Hittisau: Dietmar Nussbaumer über Corona

Dietmar Silly: Privat, privater, Pures Leben

Die Hollmanns über das Post-Corona-Reisen

Kraft, Mut und Fleiß: Hotel Stein-Direktorin Margot Weindorfer

Family Austria Hotels: "Glück hoch 2"

ARX Hotel: Klasse statt Masse im Tourismus

Hotel Seefischer: Michael Berndl schaut mit den Augen der Gäste

Blaue Gans Salzburg: Andi Gfrerer und die Achtsamkeit

Riederalm Leogang: Reisen ist Freiheit

Bergergut-Chefin: Mehr Sinn und Tiefgang

Golden Hill: Hideaway als Urlaubszuhause

Auf der Welle: Im Hotel Hirschen in Vorarlberg

Stadthotel Brunner: Mitte finden in Schladming

Steiermark: Neue Langsamkeit im Hotel Höflehner

Das Goldberg: Vera Seer über geschenkte Zeit

Hotelier Alfred Pierer: Corona verstärkt Trends

Individueller & regionaler im Edelweiss Großarl

Fernblick: Aus St. Corona über Corona

 

A-LIST: Was sagt dein Bauchgefühl: Wie wird Corona das Reisen generell verändern? Wird es langsamer oder schneller? Weiter oder näher?
Sauberkeit und Hygiene gewinnen – wie vor der Krise ja auch schon – an noch größerer Bedeutung. Hygienestandards werden mit Sicherheit noch mehr beachtet. Regionalität wird wie ohnehin vor der Krise auch noch mehr geschätzt werden.



Das Edelweiss Salzburg Mountain Resort

Unterbergstraße 65
5611 Großarl
+43 6414 3000
www.edelweiss-grossarl.com

Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Angebote und Inspiration für den nächsten Urlaub in Österreich. Hast du den A-List-Newsletter schon abonniert?

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.