In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Schwarz-weiße Alltagsgeschichten aus Salzburg

Anton Pustet Verlag

Eigenbrötler, Originale und Querdenker: Im Bildband „Menschen – People“ hat Edward Groeger das Leben jener Köpfe inszeniert, die Salzburg ausmachen.

von Jeanette Fuchs / 31.03.2014

Ein Land prägt die Menschen und die Menschen prägen das Land. Mehr als 500.000 Menschen leben in Stadt und Land Salzburg. Die außergewöhnlichsten Gesichter hat der Münchner Fotograf Edward Groeger aufgespürt, ihre Geschichten, ihr Schaffen und ihren Alltag. Zu jeder Jahreszeit ist er durch Stadt und Land gezogen, um das Leben von Handwerkern, Sportlern und Musikern ebenso zu zeigen, wie das der Sturköpfe, Eigenbrötler und Urgesteine. Jene Köpfe, die Salzburg auf ihre ganz eigene Art prägen, wurden im 176-seitigen Band „Menschen – People, Salzburger Land“ verewigt.

Die ausdrucksstarken Schwarz-Weiß-Fotografien zeigen eigenwillige Charaktere in ganz gewöhnlichen Alltagssituationen. Die Bildgeschichten von Hüttenwirten, Hutmachern und Bildhauern spinnt der Salzburger Schriftsteller Walter Müller mit poetischen Texten weiter. Da ist der lachende Hotelier, der in seinem Oldtimer durch Gastein cruist, die vergnügte Kindertrachtengruppe aus Filzmoos und der Hutmacher aus Werfen, der die Rohlinge mit heißem Dampf in Form bringt. Die hübsche Sennerin in der kurzen Lederhose ist in Salzburg ebenso Realität wie der Schnaps-Brennmeister, dem man die Beinamen Alchemist und Künstler gegeben hat. Fasziniert waren die beiden Macher des Buches von "jenen Menschen, die, warum auch immer, etwas bewahren und die, warum auch immer, etwas Neues schaffen wollen. Und am allerbesten: beides gleichzeitig".

Erschienen ist das Buch als Hardcover im Anton Pustet-Verlag. Erhältlich ist es seit Ende März 2014 zum Preis von 34 Euro.



Anton Pustet Verlag

Bergstraße 12
5020 Salzburg
+43 662 87350754
www.pustet.at

Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.