Die besten Köche Salzburgs - A-List
In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Die besten Köche Salzburgs

Die besten Köche Salzburgs ...

Für Gourmets hat die A-List die Salzburger Spitzengastronomie durchforstet. Diese zehn Köche und Restaurants sind die besten.

von Maria Schoiswohl / 11.11.2013

Unsere Wertung basiert auf den Gourmetbibeln Á la Carte 2014, Gault&Millau 2014 und der aktuellen Falstaff-Wertung.

1. Obauer - Karl & Rudolf Obauer
Es gibt in Salzburg (und auch in ganz Österreich) nur wenig Vergleichbares zu den Obauer-Brüdern in Werfen. Und auch heuer führen sie die Bestenliste der Besten an! Während sich der Gault&Millau nach Lobgesängen aufs Menü am liebsten ins Piemonteser Nussmus eingraben möchte, beherrschen die Obauers laut Falstaff "ganz große Kochkunst". À la Carte ergänzt: "Faszinierend, außergewöhnlich, aber nicht abgehoben und technisch auf einem sehr, sehr hohen Level." Dem ist nichts hinzuzufügen. Gault&Millau: 4 Hauben, 19 Punkte À la Carte: 5*, 96 Punkte Falstaff: 4 Gabeln, 98 Punkte
Obauer, Markt 46, 5453 Werfen
2. Döllerer´s Genießerrestaurant - Andreas Döllerer
In Golling begrüßt Andreas Döllerer seine Gäste. "Cuisine Alpine" heißt sein Küchenmotto, "lokal und saisonal" gilt für die verwendeten Produkte. Die reichen von der Bauernbutter bis zum Alpenlachs. Dazu kommt eine Auswahl von rund 2.500 Weinen. Das schmeckt! Gault&Millau: 3 Hauben, 18 Punkte À la Carte: 5*, 97 Punkte Falstaff: 4 Gabeln, 98 Punkte

Döllerer's Genusswelten

Am Marktplatz 56
5440 Golling
+43 6244 4220
www.doellerer.at

Döllerer's Genusswelten, Am Marktplatz 56, 5440 Golling
3. Hubertus - Johanna Maier
Johanna Maier ist nach wie vor die Grande Dame in den Restaurantküchen Salzburgs. Gemeinsam mit ihren Söhnen bringt sie regionale Perfektion auf den Teller und belegt ex aequo mit Andreas Döllerer den zweiten Platz in Salzburg. Auch wenn der Gault&Millau etwas Kreativität in Maiers Refugium in Filzmoos vermisst - ihre Kräuterspiele bleiben unnachahmlich! "Unterm Strich jedenfalls eine ungemein subtile, vielschichtige, stets der Region und der Saison verpflichtete Küche, die höchsten Ansprüchen genügt", um es mit À la Carte zu sagen. Gault&Millau: 3 Hauben, 18 Punkte À la Carte: 5*, 97 Punkte Falstaff: 4 Gabeln, 98 Punkte

Hubertus

Am Dorfplatz 1
5532 Filzmoos
+43 6453 8204
www.hotelhubertus.at

Hubertus, Am Dorfplatz 1, 5532 Filzmoos
5. Esszimmer - Andreas Kaiblinger
In einem unscheinbaren Haus in Salzburg serviert der Purist Andreas Kaiblinger ausgefallene, weil ganz persönliche Kreationen aus frischen Zutaten. "Phantasievoll, ideenreich, harmonisch, ästhetisch, funkelnd vor Kreativität", hört À la Carte gar nicht auf zu schwärmen, schließlich gereicht hier jeder Bissen zur Überraschung. Beim mit Schweinshaxerl gefüllten Raviolo in geschäumtem Spargelsud mit gebratener Gänseleber und Brunnenkresse für den Gault&Millau ein gar "köstlicher Bissen"! Gault&Millau: 3 Hauben, 17 Punkte À la Carte: 4*, 93 Punkte Falstaff: 3 Gabeln, 94 Punkte

Esszimmer

Müllner Hauptstraße 33
5020 Salzburg
+43 662 870899
www.esszimmer.com

Esszimmer, Müllner Hauptstraße 33, 5020 Salzburg
6. Pfefferschiff zu Söllheim - Jürgen Vigne
Seit 2010 führen Jürgen und Iris Vigne das Pfefferschiff vor den Toren der Festspielstadt Salzburg. Der Zwei-Hauben-Koch steht am Herd, während sie als Sommelière den richtigen Wein aus einem Sortiment von über 500 empfiehlt. Auch wenn dem Gault&Millau noch die Küchenlinie fehlt und sich laut À la Carte die Geschmacksharmonie erst auf den dritten Bissen einstellt, bleibt das Pfefferschiff ein "gastronomisches Erlebnis mit Seltenheitswert" (Falstaff). Gault&Millau: 2 Hauben, 16 Punkte À la Carte: 3*, 91 Punkte Falstaff: 4 Gabeln, 95 Punkte

Pfefferschiff zu Söllheim

Söllheim 3
5300 Hallwang
+43 662 661242
www.pfefferschiff.at

Pfefferschiff zu Söllheim, Söllheim 3, 5300 Hallwang
7. Mayer's Restaurant - Andreas Mayer
Schloss Prielau in Zell am See ist Wirkstätte von Andreas Mayer. Er hat sich dem Geschmacksspiel ungewöhnlicher Aromakombinationen verschrieben und ruft damit unterschiedliche Reaktionen hervor: Ist's dem Gault&Millau manchmal ein bisschen zu viel des Brimboriums (iPod-Meeresrauschen zur Muschel, Gänseleberparfum auf Papierstreifen) und zu wenig Geschmack, gefällt À la Carte die "enorme Geschmacksvielfalt" pro Gang und dem Falstaff das "Feuerwerk der Aromen". Bleibt wohl nur eines - selbst ausprobieren und für sich entscheiden! Gault&Millau: 2 Hauben, 16 Punkte À la Carte: 4*, 94 Punkte Falstaff: 3 Gabeln, 92 Punkte

Mayer's Restaurant im Schloss Prielau

Hofmannsthalstraße 10
5700 Zell am See
+43 6542 729110
www.mayers-restaurant.at

Mayer's Restaurant im Schloss Prielau, Hofmannsthalstraße 10, 5700 Zell am See
8. Mesnerhaus - Josef Steffner
"Lebensfreude" (3-5 Gänge), "Große Verführung" (6-12 Gänge) oder "Junge Entdeckung" (für die kleinen Gäste) lautet die Frage im Mesnerhaus von Josef und Maria Steffner in Mauterndorf, wenns um die Menüauswahl geht. Die Steffners folgen dem Motto "leben - genießen - essen" und überzeugen damit Gäste und Kritiker. Gault&Millau empfiehlt den Klassiker des Hauses - Ochsenschlepp auf Selleriecreme mit Paprikaschaum, À la Carte die Lungauer Stampfkartoffeln mit confiertem Eidotter und Kaviar aus dem Hause Grüll. Gault&Millau: 3 Hauben, 17 Punkte À la Carte: 3*, 76 Punkte Falstaff: 3 Gabeln, 93 Punkte

Mesnerhaus

Mauterndorf 56
5570 Mauterndorf
+43 6472 7595
www.mesnerhaus.at

Mesnerhaus, Mauterndorf 56, 5570 Mauterndorf
9. Carpe Diem Finest Fingerfood - Franz Fuiko
Das Lokal in der Salzburger Innenstadt unter der Ägide von Franz Fuiko ist fixer Bestandteil der Salzburger Szene. Im Erdgeschoß schmecken die Cocktails in der Lounge, im ersten Stock das Gourmetmenü. Zu Beginn werden die bekannten "Cones" (kreativ gefüllte Stanitzel) gereicht, dazu Kombucha (klar!). Trotz Carpe Diem-Dominanz fehlen andere Getränke nicht auf der Karte. Gault&Millau: 2 Hauben, 16 Punkte À la Carte: 4*, 91 Punkte Falstaff: 2 Gabeln, 87 Punkte

Carpe Diem Finest Fingerfood

Getreidegasse 50
5020 Salzburg
+43 662 848800
www.carpediemfinestfingerfood.com

Carpe Diem Finest Fingerfood, Getreidegasse 50, 5020 Salzburg
10. Salzburgerstube - Michael Helfrich
In der Stube des fünf Sterne tragenden Salzburger Hofs (Gault&Millau-Hotel 2012) in Zell am See werkt dieser Tage Michael Helfrich an den Töpfen und rangiert damit in der Gault&Millau-Wertung vor so einigen Restaurants ohne Hotelbetrieb. Er entlockt den Kritikern diesmal gar einen Dank an die Küche. Vor allem die mildgeräucherten Sardinen mit Parmesanschaum haben beeindruckt. Unschlagbar beim Wein ist und bleibt der langjährige Sommelier des Hauses: Günther Rettenbacher. Gault&Millau: 2 Hauben, 16 Punkte À la Carte: 2*, 75 Punkte Falstaff: 3 Gabeln, 92 Punkte

Salzburgerstube im Salzburger Hof

Auerspergstraße 11
5700 Zell am See
+43 6542 765
www.salzburgerhof.at

Salzburgerstube im Salzburger Hof, Auerspergstraße 11, 5700 Zell am See


Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.