Nachhaltigkeit in Linz: 10 Plätze, die du kennen solltest - A-List
In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


10 nachhaltige Plätze in Linz

Nachhaltigkeit. Ein Thema, das immer und immer wichtiger wird. Gerade, wenn es um unser Shopping-Verhalten geht. Glücklicherweise hat Linz mittlerweile viel in petto, das ein Umdenken erleichtert. Neben bewährten Öko-Shops blühen in der Stadt immer mehr neue Konzepte auf. Von Fair Fashion bis Biogenuss, von Upcyling bis Karmapunkte sammeln. Diese Linzer Locations solltest du kennen!

von Lissa Herrerias Stade / 01.07.2021

Bioläden, Shops mit fair Gehandeltem, Reparaturwerkstätten, Re- und Upgecyceltes. Linz wächst ganz kräftig, wenn es um nachhaltige, faire, regionale und ökologische Produkte geht. Bei einem Stadtrundgang haben wir 10 spannende Locations gefunden, bei denen du mit gutem Gewissen einkaufen und Zeit verbringen kannst.

Hier geht's zu 10 urbanen Grünoasen in Linz!

Im Vresh Shop findest du zeitlose, stylishe Kleidung, die absolut fair hergestellt worden ist. c Vresh

Fair Fashion bei Vresh
Hinter Vresh steht ein kleines, junges Team: Michi, Hanna und Klaus tüfteln gemeinsam daran, eine Gemeinschaft von Gleichgesinnten aufzubauen, die Qualität, Kreativität und Nachhaltigkeit schätzen. Gegründet wurde das Label 2012 von Klaus in Eferding in Oberösterreich. Mit der Vision, eigene fair hergestellte Sportklamotten zu erschaffen, begann Klaus T-Shirts und Hoodies für die lokale Skate- und Wakeboard Community zu entwerfen. Später kamen Jeans, Jacken und weitere Klamotten hinzu. Heute gibt’s das komplette Vresh Sortiment. Dabei steht alles im Namen der Nachhaltigkeit: Fair Fashion zu überschaubaren Preisen, hergestellt in Europa – im Norden von Portugal um genau zu sein. Dort befindet sich nämlich die familienbetriebene Produktionsstelle von Vresh. Alle Kleidungsstücke werden hier aus recycelten Materialien hergestellt. Doch nicht nur die Produkte sind nachhaltig, auch der gesamte Store und das Office von Vresh sind nach dem Nachhaltigkeitsprinzip gestaltet. Einrichtung besteht aus wiederverwerteten Materialien oder sind Second Hand, dazu viele Pflanzen. Nice!

Vresh

Peter-Behrens-Platz 6/4
4020 Linz
+43 677 62983125
vresh-clothing.com/

Vresh, Peter-Behrens-Platz 6/4, 4020 Linz

Im Atelier Masi bekommst du faire Knitwear mit personalisiertem Waschmarkerl! c Masi

Individuelle Strickwear im Masi
Begonnen hat alles in Bolivien bei den Alpakas. Dort entdeckten Christina und Fritz Prunthaller Alpaka Strickware für sich und verliebten sich sofort in das Material. Zurück in Österreich, gründeten die beiden 2004 das Masi. Ziel: Nach ihren Entwürfen gestrickte Alpaka Mode aus Südamerika hierzulande zu verkaufen. Da die bolivianischen GeschäftspartnerInnen allerdings doch ein recht unterschiedliches Zeitempfinden hatten und auch die Transportwege sehr lang waren, mussten die beiden kurzerhand selbst die Strickmaschine in die Hand nehmen. So nahm alles seinen Lauf. Heute bekommst du im Masi trendige und individualistische Knitwear. Verwendet werden dabei nur öko-zertifizierte Garne, die 100 Prozent aus Baumwolle, Merinowolle oder aus Seide-Kaschmir-Mischungen bestehen. Woher die Baumwolle stammt? Aus Ägypten. Gesponnen und gefärbt wird sie in Italien. Bei Masi wird außerdem ausschließlich formgestrickt – so soll unnötiger Abfall verhindert und Ressourcen gespart werden. Masi bedeutet übrigens in der Aymara Sprache Freundin, Gleichgesinnter.
Masi, Waltherstraße 17, 4020 Linz

Das Natürlich Baby feiert dieses Jahr seinen 10 jährigen Geburtstag. c Sabine Kitzler

Natürlich Baby
Nachhaltige Babyprodukte sind schwer zu finden? Dann schau mal ins Natürlich Baby in der Goethestraße. Dort bieten das Monika und Andreas Stadler schon seit 10 Jahren an. Für beide war eine bewusste biologische Lebensweise schon immer extrem wichtig. Als sie Eltern wurden, kam die große Herausforderung, diese Grundeinstellung auch an ihrem Baby umzusetzen. Nach langer Suche stellten Monika und Andreas fest, dass es für Babyprodukte kaum nachhaltiges Angebot gab. Und schwups: Natürlich Baby kam zur Welt. Ziel der beiden ist es, natürliche und fairtrade Alternativen zu bieten. Ihr Sortiment reicht von Kleidung über Spielzeug bis hin zu Stoffwindeln – alles schadstofffrei und mit absoluter Baby-Sicherheit.

Natürlich Baby

Goethestraße 7
4020 Linz
+43 (0) 732 890475
www.natuerlichbaby.eu

Natürlich Baby, Goethestraße 7, 4020 Linz

Trendige Mode und Sportklamotten aus fairen Verhältnissen? Findest du im Xiling. c Xiling

Ökologisch, biologisch, fair: Mode bei Xiling
Seit 30 Jahren bietet Xiling ökologische und faire Damen- und Herrenbekleidung mit Augenmerk auf Sportwäsche aus Naturmaterialien. Xiling ist praktisch ein Linzer Urgestein in Sachen faire Biomode. Und Gründerin Caroline Binder-Pöstinger gilt als Pionierin, jetzt ist Tochter Janna am Werk. “Sei ned damisch, kauf organisch” lautet die Devise des Shops. Neben Sportklamotten findest du hier aber auch schicke Stücke für Alltag und Business, Unterwäsche und Accessoires. Obendrauf veranstaltet Xiling immer wieder Workshops rund um Themen wie ökologische Waschmittelzubereitung oder Färben mit Pflanzen.

Xiling

Rainerstraße 15
4020 Linz
+43 732 667034
www.xiling.at

Xiling, Rainerstraße 15, 4020 Linz

Nice to meet me - verbunden mit der Umwelt
Yoga ist genau dein Ding? Dann check gleich mal das Nice to meet me aus. Hier wird die Yogaphilosophie bewusst und mit der Umwelt verbunden gelebt. In der Yogapraxis und bei der Entwicklung von Yoga Kleidung. Sie beginnt in Wien. Dort wird jedes Stück von Designer Maicol entworfen und im nächsten Schritt von Yogis auf Yogatauglichkeit geprüft. Produziert werden die Stücke dann in Portugal, Litauen und Tschechien. Fair, vegan, eco-friendly und ehical. Gegründet wurde das Label von Denise, die übrigens auch Yogalehrerin ist. Ein Yogastudio gibt es von Nice to meet me ebenfalls. Schau doch einfach mal vorbei und stöbere nach der Yogastunde vor Ort in der Kollektion oder ergattere fair hergestelltes Yogazubehör.
Nice to meet me, Hauptplatz 4, 4020 Linz
Christoph Wiesmayr – Schwemmland
Das Schwemmland ist ein regionaler Verein, der es sich zum Ziel gemacht hat, urbane Freiflächen im Osten von Linz vor dem kommerziellen Druck zu bewahren. Einfacher gesagt: Freiflächen sollen der Stadtbevölkerung als Freizeit- und Lebensraum eröffnet werden und erhalten bleiben. Christoph Wiesmayer will mit seinem Projekt bereits vor der eigenen Haustür positive Veränderung bringen. Ob durch Gemeinschaftsgärten oder die Umsetzung von leer stehenden Grundstücken zu neuen Begegnungszonen – die Qualitäten des Stadtrandes werden hier durch diverse Projekte und Veranstaltungen in den Fokus gerückt.
Nähküche
Wer die Nähküche ist? Martina, Daniela, Felicitas, Lyida, Nadja, Elisabeth, Barbara, Silvia, Andrea, Sara, Franz, Tina, Betty und – du, wenn du magst. Hattest du schon immer mal Lust zu nähen? Ein eigenes Kleidungsstück herzustellen? Dann ist das die Möglichkeit. In der Nähküche wird gemeinschaftlich gewerkelt: Nähmaschinen brummen vor sich hin, Fäden, Knöpfe, Scheren und Stoffe kommen zum Einsatz. Und das alles in gemütlicher Atmosphäre. Die NähköchInnen stehen dir außerdem mit Rat und Tat zu Seite. Das Ergebnis: Alte Kleidungstücke werden künstlerisch upgecycelt und in persönliche Einzelstücke verwandelt. Aber noch viel mehr als das: Das gemeinsame Werken ermöglicht einen stetigen Lernprozess. Gepaart mit einer großen Portion Spaß und Kreativität.

Nähküche

Nestroystraße10
4020 Linz
www.naehkueche.wordpress.com

Nähküche, Nestroystraße10, 4020 Linz

Gestate dein Fahrrad in der Bike Kitchen Linz ganz nach deinem Geschmack. Unsplash c Tiffany Nutt

Bike Kitchen Linz
Pimp my Bike auf nachhaltige Weise. Aufmotzen, reparieren, servicieren – ist in der Bike Kitchen Linz alles möglich. Die Arbeit übernimmst allerdings du selbst. In der offenen non-profit DIY Werkstatt stehen Werkzeug und passende Literatur zur Verfügung. Sachkundige Unterstützung gibt es natürlich auch, allerdings ist es auch oft ein Herumprobieren, bis du zum gewünschten Ergebnis kommst. Die Teile sind dort übrigens alle gebraucht, übrig geblieben oder gespendet. Es gibt auch alte Fahrräder, aber nur solange der Vorrat reicht. Aus Schrott was Neues zaubern. Das ist die Devise. Jeden Donnerstag ab 15 Uhr in der Kapuzinerstraße.

Bike Kitchen Linz

Kapuzinerstraße 36
4020 Linz
www.bikekitchen.cheapkarma.at

Bike Kitchen Linz, Kapuzinerstraße 36, 4020 Linz
Leisenhof Gärtnerei
Der Leisenhof ist Gärtnerei, Verein und Wohlfühlort zugleich. Der Verein dient zur Förderung stadtnaher Ernährung und wurden im Jahr 2016 gegründet. Die Mitglieder*innen setzen sich dabei leidenschaftlich für den Erhalt des Begegnungs- und Lernortes ein. Lebensmittel werden erlebbar hergestellt. Bewirtschaftet wird der Demeterbetrieb nach biologischem Prinzip. Was du hier bekommst? Gemüse, Kräuter, Jungpflanzen für Eigenbedarf und Verkauf. Aber auch Veranstaltungen und Workshops stehen auf dem Programm, bei denen du spannende Informationen zum Thema stadtnahe Ernährung erhältst. Der Leisenhof ist auch ideal, wenn du einfach mal zur Ruhe kommen willst. Spaziere doch einfach mal vorbei.

Leisenhof Gärtnerei

Petrinumstraße 12
4020 Linz
+43 732 73 65 81 44 80
www.leisenhofgaertnerei.at

Leisenhof Gärtnerei, Petrinumstraße 12, 4020 Linz


Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Angebote und Inspiration für den nächsten Urlaub in Österreich. Hast du den A-List-Newsletter schon abonniert?

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.