Insidertipps Wels: Peter Jungreithmair - A-List
In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Insidertipps Wels: Peter Jungreithmair

Als Geschäftsführer des Tourismusverbandes Region Wels kennt er die Stadt wie seine Westentasche. Heute ist er unser privater Stadtführer und zeigt uns sein Wels: Lässige Bars, geniale Restaurants und traumhafte Hotels.

von Elisabeth Kranabetter / 07.09.2022

Du darfst träumen: Egal, was es kostet, welches Projekt würdest du in Wels gerne umsetzen?
Ein Freizeitgelände als Anziehungspunkt für die gesamt Region im Westteil des derzeitigen Messegeländes – entlang der Traun mit Parks, Tiergarten, Sportstätten, Liegewiesen, Wasserzonen und vielem mehr. Ein Traum, der hoffentlich in den nächsten Jahren Wirklichkeit wird.
Wels feiert heuer seinen 800. Geburtstag: In welcher Bar stößt du darauf an?
In der Mojo Bar, da hier einerseits eine gemütliche und doch stimmungsvolle Atmosphäre herrscht und da ich die Betreiber, Stefan und Susi Himmelbauer, schon lange kenne und die beiden echte Herzblut-Gastronomen sind. Außerdem bieten sie eine geschmackvolle und vielseitige Auswahl von edlen Weinen an und dank ihrer hervorragenden Lage mitten am Stadtplatz ist die Mojo Bar ein richtiger Treffpunkt für ein After-Work-Getränk oder für einen längeren Aufenthalt.

Mojo Bar Aperitif

Stadtplatz 39
4600 Wels
+43 699 10412488
www.mojo-bar-aperitif.at

Mojo Bar Aperitif, Stadtplatz 39, 4600 Wels
Welche Neueröffnung hat dich in der Stadt so richtig beeindruckt und warum?
Wels erreichte heuer erstmalig und als einzige Stadt 100 Prozent beim Vermietungsgrad der A-Lage bei 10.900 m² Verkaufsfläche in der Innenstadt. In diesem Zusammenhang kann ich nur mehrere Beispiele wie Dunkin‘ Donuts, Bubble Waffle Babadiland, Lokmona oder Brotsüchtig, die im September nach Wels übersiedeln werden, erwähnen. So darf es gerne weitergehen.
Lokmona, Bäckergasse 7a, 4600 Wels
Dein Geheimtipp in Sachen Kulinarik: Verrätst du uns ein kleines, feines Lokal, dass wir nicht verpassen dürfen? Und: Was isst du dort am liebsten?
Nachdem ich ein Fan der italienischen Küche bin, gibt es für mich in Bezug auf diese Frage nur eine klare Antwort: Die Trattoria und Pizzeria Rustica. Ein wirklich kleines, aber äußerst feines Lokal in der Freiung, wo man das italienische Flair von der Küche bis zum Service spüren kann. Das Team arbeitet mit frischen Produkten aus der Region Kalabrien und diese Qualität erkennt man auch am Teller wieder. Die dünnen, original italienischen Pizzen bekommt man nirgendwo sonst in Wels. Nach einem Besuch im Rustica spart man sich den Urlaub nach Kalabrien, da die beiden Chefs, Antonio und Giuseppe, Kalabrien nach Wels gebracht haben. Zu meinen Lieblingsgerichten gehört die hauseigene Pizza Rustica.

Trattoria Pizzeria Rustica

Freiung 5
4600 Wels
+437242229637
www.rustica-wels.at

Trattoria Pizzeria Rustica, Freiung 5, 4600 Wels
Du hast Zeit für ein ausgedehntes Frühstück: Wo zieht es dich in der Stadt hin?
Es gibt zwei großartige Locations zum Frühstücken bzw. Brunchen in Wels. Beim Urbann, mitten in der Fußgängerzone, bekommt man eine klassisch österreichische Frühstücksauswahl für den kleinen und großen Hunger und kann die gemütliche Kaffeehausatmosphäre in der Stadt genießen. Das Lokal ist seit 1853 Welser Kaffeehaustradition. Alternativ fällt mir noch das Traunzeit ein: ein Kaffeehaus mit einem wundervollen Blick auf die Traun. Hier kann das Frühstück individuell und persönlich gestaltet werden, indem man auf der Karte einfach die Sachen ankreuzt, die man gerne haben möchte. Das Traunzeit ist ein Hotspot für junge Leute und bietet auch eine große vegetarische, respektive vegane Auswahl an Zutaten an.

Urbann

Schmidtgasse 20
4600 Wels
+43 7242 46051
www.urbann.cc

Urbann, Schmidtgasse 20, 4600 Wels
Den Weg zu welcher Welser Lieblings-Location würdest du auch im Schlaf finden?
Da fallen mir sofort zwei Traditionsbetriebe in der Stadt ein: Das Gösserbräu (Kaiser-Josef-Platz 27) und das Restaurant In's Haas. Das Gösserbräu ist urig und gemütlich eingerichtet und hat mit seinem Gastgarten die Auszeichnung zum „Biergarten des Jahres“ gewonnen. Besonders bekannt ist das Gösserbräu für seine ausgewählten Biersorten und für die liebevolle Zubereitung der Biere wie zum Beispiel die „Langsame Halbe“. Beim Restaurant In’s Haas kann man einfach fein essen gehen und die hochwertige Küche genießen. Hier wechseln sich Klassiker der österreichischen Küche mit internationalen Spezialitäten ab und der Gastgarten im Arkadenhof vermittelt südliche Atmosphäre und mediterranes Flair. Zudem ist die Weinbibliothek im Keller sehr empfehlenswert.

In’s Haas

Stadtplatz 34
4600 Wels
+43 7242 216520
www.inshaas.at

In’s Haas, Stadtplatz 34, 4600 Wels
Wir wollen Genuss mit Bewegung verbinden. Hast du da einen Tipp für uns?
Den Traunradweg. Da fahre ich immer den Fluss entlang und genieße dabei das Panorama.
Welches Gericht sollten wir in Wels unbedingt probieren? Und wo kriegen wir es?
Mein erster Gedanke: Die Knödel im Gasthaus Irger, auch Knödelwirt genannt. Diesen Namen haben sie nicht umsonst, denn mit den verschiedensten Knödelvariationen haben sie sich in Wels einen wirklich sehr guten Namen gemacht. Seien es die klassischen Haschee-, Grammel- oder Speckknödel, saisonale Gerichte wie Bärlauch-Käse-Knödel oder Dessertklassiker wie Marillen- oder Topfenknödel.

Gasthaus Irger

Grünbachplatz 14
4600 Wels
+43 7242 47205 0
www.knoedelwirt.at/de/

Gasthaus Irger, Grünbachplatz 14, 4600 Wels
Ein lauer Sommerabend: Gibt es in Wels eine coole Rooftop-Bar, wo wir die Nacht zum Tag machen können?
Es gibt eine Rooftop-Bar namens Dachgeflüster, die saisonal im Sommer im 5. Stock der Sparkasse in der Ringstraße als Pop-up Bar geöffnet hat. Im Dachgeflüster hat man einen idealen Ausblick über die Stadt und kann zu späterer Stunde den idyllischen Sonnenuntergang genießen. Eine ganz besondere Attraktion, jedoch in diesem Sinne keine Bar, ist die Marienwarte am Reinberg, bei welcher man einen traumhaften Ausblick auf die Stadt Wels, die Traun-Ebene und bei gutem Wetter sogar bis in den Hausruck sowie den Böhmerwald und die Alpen hat. Dieser Ausflug auf die Marienwarte kann jedoch ideal mit einem Besuch in einer Bar oder einem Restaurant in der Innenstadt kombiniert werden.
Dachgeflüster, Ringstraße 27, 4600 Wels
Welches Hotel in Wels würdest du deinen besten Freunden empfehlen?
Ich kann natürlich einige Hotels wie das Hotel Alexandra, Hotel Bayrischer Hof, das Boutique Hotel Hauser oder das Hotel & Gasthof Maxlhaid empfehlen, da wir so viele ambitionierte und innovative Hoteliers bei uns in der Region haben, die eine fantastische Arbeit leisten. Das wahrscheinlich aktuell modernste und dienstleistungstechnisch stärkste Hotel ist das Hotel Ploberger. Aufgrund der Design-Zimmer und Junior Suiten bzw. der diversen Zusatzleistungen wie Sauna und Fitnessbereich, Seminarräume, Lounge und Bar, würde ich meinen Freunden das Hotel Ploberger für einen Aufenthalt in Wels empfehlen.

Hotel Ploberger

Kaiser-Josef-Platz 21
4600 Wels
+43 7242 629 41
www.hotel-ploberger.at/de/

Hotel Ploberger, Kaiser-Josef-Platz 21, 4600 Wels


Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Angebote und Inspiration für den nächsten Urlaub in Österreich. Hast du den A-List-Newsletter schon abonniert?

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.