In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Insiderin Gmunden: Brigitte Zierhut-Bösch

Salzkammergut Festwochen Gmunden

Die Salzkammergut Festwochen Gmunden bringen den Sommer über hochkarätige Kultur in die Region. Brigitte Zierhut-Bösch ist die Pressesprecherin des Festivals.

von Peter Schernhuber / 09.08.2014

Wie auch im Programm Ihres Festivals spürbar, wird Traditionelles im Salzkammergut zunehmend um moderne Einflüsse ergänzt. Wie wandelt sich die Region? Welche Tendenzen nehmen Sie wahr?
Immer mehr junge Leute eröffnen kleine, individuelle Geschäfte und Restaurants in der Gmundner Innenstadt. Das bringt ein interessantes Flair in die Stadt. Durch das Kulturangebot der Festwochen unter der Intendanz von Jutta Skokan werden viele Leute für zeitgenössische Musik und moderne Kunst interessiert. Die Menschen kommen ins Gespräch. Viele Künstler haben sich in der Region angesiedelt, z. B. Xenia Hausner, Christoph Ransmayr, u. v. a.
Welche Neuerungen und Neueröffnungen sind Ihnen jüngst ins Auge gestochen?
Die Designerin Ingrid Dallinger hat eine Boutique für individuelle Mode und Interiordesign in Gmunden eröffnet. Das Restaurant Naschmarkt präsentiert sich mit einem neuen individuellen, frischen Speiseangebot. In der neueröffneten Fischbar in der Kirchengasse in Gmunden werden fangfrische Fische aus dem Traunsee serviert.

Naschmarkt am Graben

Am Graben 15
4810 Gmunden
+43 7612 62124
www.facebook.com/naschmarktamgraben

Naschmarkt am Graben, Am Graben 15, 4810 Gmunden
Zu den Festwochen Gmunden kommen die Gäste wegen des überzeugenden Programms, aber auch wegen der malerischen Kulisse. Welche Festivalorte schätzen Sie persönlich ganz besonders?
Ich liebe das ganz spezielle Ambiente des Stadttheaters in Gmunden, ein originaler Theaterbau aus dem 19. Jahrhundert, der ein besonderes Flair vermittelt. Es ist das pulsierende Zentrum unseres Festivals. Außerdem liebe ich die Spielstätten am und auf dem Wasser. Mit dem Schiff Karl Eder bei untergehender Sonne über den Traunsee zu fahren und dabei ein Konzert zu genießen: Das ist für mich der reine Genuss! Wunderbar auch Seeschloss Ort und Villa Lanna, die mit der Geschichte der Region eng verbunden sind.
Schloss Ort, Ort 1, 4810 Gmunden
In Ihrem Gesprächskonzert beschäftigt sich die japanische Pianistin Maki Namekawa mit Erinnerungen. Mit welchen Orten im Salzkammergut verbinden Sie ganz besondere Erinnerungen?
Mit allen Orten, die wir mit den Festwochen bespielen. Es sind über 30 verschiedene Plätze. Außer den bereits genannten Schloss Eggenberg, Kino Ebensee, Karbach am Ostufer des Traunsees, die Bootswerft Frauscher, die Grünbergalm, u. a. Das ist ein wahres Kaleidoskop von Erinnerungen.

Frauscher Boats

Betriebspark Ehrenfeld 3
4662 Steyrermühl
+43 7612 636550
www.frauscherboats.com

Frauscher Boats, Betriebspark Ehrenfeld 3, 4662 Steyrermühl
Mit Suzanne Vega im Kino Ebensee verlassen Sie musikalisch das Terrain der Klassik. Wo in der Region schätzen Sie Impulse zeitgenössischer und gegenwärtiger Kunst?
Wir schätzen die Arbeit der Galeristin Margund Lössl sehr.

Galerie 422

An der Traunbrücke 9
4810 Gmunden
+43 7612 626680
www.galerie422.at

Galerie 422, An der Traunbrücke 9, 4810 Gmunden
Seen, Berge, Wälder – die umliegende Natur spiegelt sich auch im kulinarischen Angebot der Region wider. Welcher Koch hat Sie zuletzt verzaubert?
Ich liebe die Reinanke im Schweizerhof in Altmünster. Gerade letzte Woche hat mich Köchin Edith Aumayr wieder damit verzaubert.

Schweizerhof am See

Hauptstraße 17
4813 Altmünster
+43 7612 87276
www.schweizerhof.cc

Schweizerhof am See, Hauptstraße 17, 4813 Altmünster
Wer zu den Festwochen Gmunden extra anreist, bleibt womöglich gerne etwas länger. Auf welche besonderen Sehenswürdigkeiten weisen Sie gerne hin?
Unsere Spielstätten sind die besonderen Sehenswürdigkeiten der Region: See- und Landschloss Ort, eine Fahrt über den Traunsee, das Kloster Traunkirchen, das Bernhard Haus in Ohlsdorf, eine Fahrt auf die Grünbergalm mit der neuen Grünbergbahn.

Thomas Bernhard Haus

Obernathal 2
4694 Ohlsdorf
+43 1 5130522
www.thomasbernhard.at

Thomas Bernhard Haus, Obernathal 2, 4694 Ohlsdorf
Wo gönnen Sie sich gerne einen Nachmittagskaffee an der Sonne?
Ich liebe das Wiener Café, hier trinke ich gerne meinen Nachmittagskaffee.

Wiener Café im Hotel Austria

Sparkassegasse 1
4810 Gmunden
+43 7612 71549

Wiener Café im Hotel Austria, Sparkassegasse 1, 4810 Gmunden
Und wenn die Aufregung vorüber ist, wo im Salzkammergut entspannen Sie?
2013 habe ich eine Bergwanderung auf den Traunstein gemacht. Wer weiß, vielleicht schaffe ich das auch heuer wieder!
Traunstein


Salzkammergut Festwochen Gmunden

Theatergasse 7
4810 Gmunden
+43 7612 70630
www.festwochen-gmunden.at

Artikel teilen

Artikel archivieren

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl