In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Ein Pixel Hotel für die Donau

Donau Pixel Ahoi

Die Pixel Hotels siedeln an die Donau. Nach Linz und Enns eröffnet Sabine Funk ihr Leerraum-Nutzhotel Pixel Ahoi in Engelhartszell.

von Daniela Illich / 31.07.2014

Seit 2006 pflanzt Sabine Funk ihre Pixel Hotels an ungewöhnliche Orte, etwa in den Stadtturm in Enns. Damit macht sie die Besonderheiten einer Stadt und ihre ungenützten Räume für alle zugänglich. Das versucht sie jetzt auch am Gewässer. In Engelhartszell hat sie in einem Container das Donau Pixel Ahoi eröffnet.

Bisher gehörte der Metallcontainer von Architekt Friedrich Goffitzer den Künstlern, sie hatten ihre Ateliers drinnen. Eine von ihnen, Karin Wundsam, hat ihren Raum den Pixel-Hotels überlassen. Die haben für die speziellen Ausblicke auf die Donau eine Minigalerie eingerichtet und eine Schlafkoje installiert. Dazu Fischernetze als Raumtrenner und aufblasbare Sessel und Tische. Im großen Aufenthaltsraum haben sie Platz für zwei Fahrräder gemacht, leicht möglich also, dass die Kreativen bald Übernachtungsbesuch bekommen. Zum Frühstück radeln diese am nächsten Morgen ins nahegelegene Romantikhaus Hufschmiede. Pixel ahoi!



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.