Wels: Best of Genussfestival - A-List
In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Wels: 7 Tipps am Genussfestival

In Oberösterreich geht’s immer dem Gaumen nach: Beim Voi Guad Genussfestival am 16. und 17. September und den darauf folgenden Voi Guad Genusswochen dreht sich in Wels alles um guads Essen und Trinken. Wir haben ein Best of für dich.

von Elisabeth Kranabetter / 28.07.2022

Der Honighimmel. c Tourismusverband Region Wels

Besuch die Imkerei – in diesem Laden summt‘s
Florian Petersdorfer ist ein „Beeliever“. Seit er seinen Vertriebsjob an den Nagel gehängt hat, ist er mit seiner Imkerei voll ins Bienenuniversum eingetaucht. 100 Bienenvölker produzieren fleißig Honig in seinen selbst getischlerten Bienenstöcken. Und aus dem macht er dann Wald-, Blüten- oder Cremehonig. Außerdem Honigwein, Bienenbrotkapseln und Honiggin. Verkosten kannst du Florians summende Köstlichkeiten am Voi Guad Genussfestival.
Die Imkerei, Stefan-Fadinger-Straße 11, 4600 Wels
Unkonventionell gut: Koste dich bei der dunkelhell Kaffeerösterei durch
In der Kaffeerösterei dunkelhell legt Röstmeister Peter Zechmeister sich nicht auf eine Röstfarbe fest. Weil hell oder dunkelgeröstete Bohnen die Welt des Kaffees seiner Meinung nach viel zu sehr einschränken, röstet er sie lieber dunkelhell. Und weil er lieber in guten Rohkaffee als teure Maschinen investiert, hat er sich den passenden Röster in seiner Garage selbst gebaut. Am Genussfestival brüht Peter dir deinen Lieblingskaffee in der mitgebrachten zweigruppigen Siebträgermaschine auf. Heiß und dunkelhell.
dunkelhell Kaffeerösterei, Anzengruberstraße 10/3, 4600 Wels
Probiere sorgfältig ausgewählte Weine bei Weinod
Stefan Kapeller und Mathias Resch haben eine Mission: Unter ihren 382 behutsam ausgewählten Flaschen für jeden Geschmack den richtigen Tropfen zu finden. Verkosten kannst du die Weine in ihrer Vinothek (mit angeschlossener Genusshandlung) oder am Genussfestival. Die beiden Jungunternehmer präsentieren dort neben ihren Weinen auch noch andere Spirituosen und alkoholfreie Alternativen, die es allesamt im Großhandel nicht zu kaufen gibt.

Da wartet ganz viel Spaß. c Tourismusverband Region Wels

Mach mit bei den Bubble Games - die Welser Version von Takeshis Castle
Fußball Dart, Wipe Out Run, Elimination Game ... Dabei kannst du am Genussfestival wie bei Takeshi’s Castle Riesenbälle bezwingen, mit dem Fußball eine Dartscheibe treffen oder schauen, ob es dich bei Stufe eins, zwei oder doch erst drei abwirft. Einziger Unterschied zur japanischen Erfolgsshow: Die Bubble Games sind für Kinder. Mitmachstationen nicht nur für die Kleinen gibt’s im Pollheimerpark. Vom Brot backen über Wachskerzen rollen bis hin zur Zubereitung eigener Smoothies.

Koste dich durch die gesamte Speisekarte. c Tourismusverband Region Wels

Kulinarische Reise durch Wels: Stell dir deinen eigenen Genussteller zusammen
Damit du dich anders als bei bekannten Street Food Märkten bei den Voi Guad Genusswochen von 16. September bis 16. Oktober nicht nur für eine Speise entscheiden musst, gibt es den Genussteller. Du zahlst einen Einheitspreis und kannst dich dann durch die gesamte Speiskarte der Veranstaltung kosten und bei den unterschiedlichsten Gastronomen schlemmen. Das Lässige: Jeder Wirt bietet nur seine Spezialität des Hauses in kleinen Portionen an.
Sitz im Gösserbräu – „Biergarten des Jahres“
Bierpapst Konrad Seidl hat dem Gösserbräu den Titel „Biergarten des Jahres“ verliehen. Damit gehört das von der Familie Wanik geführte Wirtshaus zu den Top-Bierlokalen des Landes – nachzulesen in Seidls aktuellem Bier Guide. Dem Biergarten mit seinen wunderschönen, schattenspendenden Kastanienbäumen solltest du im Zuge der Voi Guad Genusswochen unbedingt einen Besuch abstatten. Unser Tipp: Das saisonale und regionale Voi Guad Gericht kombinierst du am besten mit einer langsamen Halben. Dabei handelt es sich um ein extrem langsam gezapftes Gösser, frisch aus dem Tank, nur mit Naturkohlensäure versetzt.

Eva und Andy erklären dir bei einer Fairkostung wie der Traunsecco entsteht. c Tourismusverband Region Wels

Gönn dir eine Traunsecco Fairkostung
Bei den Voi Guad Genusswochen verkostest du nicht nur kulinarische Schmankerl bei ortsansässigen Gastronomen, du kannst dir auch Spezialitäten kleinerer Direktvermarkter schmecken lassen. Wie den Traunsecco von Andy und Eva. Bei einer Fairkostung bekommst du erklärt, wie aus oberösterreichischem Streuobst in mühevoller Handarbeit der edle Traunsecco entsteht. Prost!

Traunsecco

Haslleiten
4600 Ehalheim bei Wels
+43 676 4448300
www.traunsecco.at/

Traunsecco, Haslleiten , 4600 Ehalheim bei Wels


Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Angebote und Inspiration für den nächsten Urlaub in Österreich. Hast du den A-List-Newsletter schon abonniert?

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.