In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Müsliriegel aus Handarbeit

Müslibrikett

"Müslibrikett" nennt Lucia Sittenthaler ihre Müsliriegel-Manufaktur. Von Wien übersiedelt das Einfrau-Unternehmen nun ins oberösterreichische Wels.

von Peter Schernhuber / 12.10.2013

Zum Studieren zog es Lucia Sittenthaler nach Wien. Dass sie acht Jahre später als Müsliriegel-Bäckerin und mit ihrem eigenen kleinen Unternehmen in ihre Heimatstadt Wels zurückkehren würde, ahnte sie damals noch nicht. Kurz vor ihrem Universitätsabschluss tauschte die Mittezwanzig-Jährige akademische Karriere gegen Handwerk und Unternehmertum. Anfangs in ihren eigenen vier Wänden kreierte die Studentin ihre Version des Pausen-Klassikers. Liebevolle Detailarbeit, nur die besten Zutaten und einfallsreiche Kompositionen sollten zum Erfolg führen.

Das Konzept ging auf: In sechs Standardsorten ist Müslibrikett nun erhältlich. Neben Hanf-Cranberries, Dattel-Cacaobohne, Marille-Kürbiskern, Feigen-Pflaumenöl, Frucht-Nuss und Pflaume-Marillenkerne wird das Sortiment gelegentlich um eine Spezialsorte erweitert. Lucia verarbeitet ausschließlich Produkte aus biologischer Landwirtschaft. Auf Zusatzstoffe verzichtet sie ebenso wie auf künstliche Bindemittel. Nur Müsli, Früchte und Honig. Eingewickelt in Recycling-Papier verkauft sie die kleinen Barren mittlerweile auf Designmärkten und in ausgewählten Läden.

Auch in Wels sind die Riegel erhältlich. „Hier bin ich verwurzelt“, erzählt die Jungunternehmerin und erklärt, warum es sie nach acht Jahren Großstadtflair retour ins Grüne zieht: „Hier habe ich die Möglichkeit, einen Garten zu besitzen. Mein kleines Unternehmen ist in Wien sehr gut angelaufen. Das war bestimmt das richtige Pflaster dafür. Ich beziehe allerdings so viele Zutaten aus der schönen Provinz und mir gefällt der Gedanke sehr gut, meine Produktionsstätte in diese Provinz zu verlagern. Wien werde ich bestimmt nicht aus den Augen verlieren, weder geschäftlich noch privat, dafür gibt es zu viele gute Plätze in der Hauptstadt!“ An einigen dieser Plätze gibt es auch Müslibrikett, viele weitere sollen folgen.  



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.