In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Linz: Wundern in der Kammer

Oberösterreichisches Kulturquartier

Im Rahmen des Linzer Höhenrauschs 2015 eröffnet das OÖ Kulturquartier die Wunderkammer. Kuratiert von Mark Dion.

von Maria Schoiswohl / 21.05.2015

Es geht ums Den-Mund-vor-lauter-Staunen-nicht-mehr-Zubringen. In der Wunderkammer. Ein Sammlungskonzept aus der Spätrenaissance und des Barocks, das unterschiedliche Dinge unterschiedlicher Herkunft vereint - und das nicht nur mit der Kunstkammer in Wien, sondern nun auch in Linz eine Neuauflage erfährt: Im OÖ Kulturquartier in Linz.

Für den Höhenrausch 2015 am Dach des Kulturquartiers kuratiert der amerikanische Künstler Mark Dion rund 350 Objekte aus oberösterreichischen Museen, privaten Sammlungen, Antiquariaten, Flohmärkten und Trödlerläden. Er gilt als leidenschaftlicher Sammler, der in seinen Installationen, oft eine Anlehnung an naturkundliche Schauräume, das Spannungsfeld zwischen Natur, Mensch und Wissenschaft untersucht. In der Wunderkammer im zweiten Stock des Kulturquartiers setzt er sich in vier Räumen mit Oberösterreich auseinander.

Dion zeigt eine "Luftwelt" u. a. mit einem Himmelsglobus des Astronomen Johann Gabriel Doppelmayr aus dem Stift St. Florian und einer Horizontalsonnenuhr von Franz Ressl aus dem Kloster Hohenfurt/Vissy Brod. Die "Bibliothek für die Vögel von Linz" ist eine begehbare Installation - eine Rundvoliere mit Zebrafinken und Informationen zur gemeinsamen Vogel-Mensch-Lebenswelt. Das "Reich der Lüfte" präsentiert die Vielfalt der Flugobjekte - natürlich oder technisch, real oder ausgedacht - und im Partizipationsprojekt "Alles was fliegt" sind die Besucher und Besucherinnen der Wunderkammer aufgefordert, Alltagsgegenstände mit Bezug zum Fliegen mitzubringen - vom Federball bis zum Schmetterling.

Dions Arbeit passt thematisch zum Höhenrausch, der heuer den Titel trägt "Das Geheimnis der Vögel". Sie ist der Auftakt der Wunderkammer, die auch nach dem Ende des Höhenrausches bespielt werden soll. Bleibt zu hoffen, dass diesen Sommer kein Vogel die Freiheit sucht. Wäre auch ein Grund, warum einem kurzfristig der Mund offen bleibt.



Oberösterreichisches Kulturquartier

OK-Platz 1
4020 Linz
+43 732 7841780
www.ooekulturquartier.at

Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Angebote und Inspiration für den nächsten Urlaub in Österreich. Hast du den A-List-Newsletter schon abonniert?

Datenschutz

Um Ihnen die bestmögliche Benutzer­erfahrung zu bieten, verwenden wir und Dritt­anbieter Technologien wie Cookies, um Geräte­informationen zu speichern und/oder darauf zuzu­greifen. Nähere Details finden Sie unter Datenschutz.

akzeptieren

ablehnen