In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Insiderin Niederösterreich: Brigitte Fürle

Festspielhaus St. Pölten

Gerade eben hat Brigitte Fürle ihre erste Saison als Intendantin des Festspielhauses St. Pölten begonnen. In Niederösterreich ist sie bereits jetzt Insiderin. 

von Peter Schernhuber / 14.12.2013

Kunst und Kultur genießen in Niederösterreich einen hohen Stellenwert. Welche Neuigkeiten gibt es zu berichten?
Das Festspielhaus St. Pölten ist ja einer der schönsten Theaterbauten, die ich international kenne. Ich glaube, wir haben gerade nicht nur einen Senkrechtstart mit ausverkauften Vorstellungen und Standing Ovations bei den Eröffnungspremieren, bei dem bewegenden C(H)ŒURS von Alain Platel, den anmutigen Oldies des Orquesta Buena Vista Social Club und den vielen Konzerten hingelegt, sondern die coole Schönheit des Hauses auch ein bisschen wachgeküsst.
Als neue Leiterin des Festspielhauses St. Pölten. Was waren Ihre ersten Eindrücke der Stadt?
Dass die barocke Altstadt sich mit zeitgenössischer Architektur von Klaus Kada, dem Architekten des Festspielhauses, dem Landesmuseum von Hans Hollein und vielen anderen spannenden Bauten einen gewagten Spannungsbogen liefert. Dass die Stadt sehr viel urbane Lebensqualität gewonnen hat: der Freizeitpark mit den Seen, eine Lokalszene, mit der man auch seine Gäste überraschen kann, tolle neue Universitäten und Fachhochschulen, viele junge Menschen sind hier unterwegs und vor allem: Alles ist überschaubar, das Hotel, wo unsere Künstler wohnen, ist zu Fuß zu erreichen, und die Millionenstadt Wien als Einzugsgebiet in nur 25 Minuten mit der Bahn erreichbar. Das sind alles tolle Voraussetzungen, um hier Kulturarbeit zu machen.

Museum Niederösterreich

Kulturbezirk 5
3100 St. Pölten
+43 2742 908090
www.museumnoe.at

Museum Niederösterreich, Kulturbezirk 5, 3100 St. Pölten
Promoviert haben Sie zum Thema "neue Theaterformen". Wohin zieht es das Theater in St. Pölten, wenn es die gewohnte Bühne verlässt?
Hier ist bekanntlich das Frequency Festival im August aus dem immer verregneten Salzburg nach St. Pölten gezogen und lockt Tausende junge Besucher an die Traisen, also die Musik- und Clubszene blüht regelrecht.

Frequency Festival

VAZ St. Pölten, Kelsengasse 9
3100 St. Pölten
+43 1 4053632
www.skalarmusic.at

Frequency Festival, VAZ St. Pölten, Kelsengasse 9, 3100 St. Pölten
Mit dem Jugenklub richten Sie sich speziell an ein junges Publikum. Was hat St. Pölten außerdem für junge Leute zu bieten?
Die Gruppe Bauchklang ist hier groß geworden – das Musikgymnasium BRG/BORG St. Pölten war ihre Schmiede.

Musikgymnasium St. Pölten

Schulring 16
3100 St. Pölten
+43 2742 72055
www.borgstpoelten.ac.at

Musikgymnasium St. Pölten, Schulring 16, 3100 St. Pölten
An der Bahn gelegen lohnt sich ein Ausflug nach St. Pölten von Ost und West. Was sollten wir außer Ihrem Haus noch besuchen?
Die Günther Damisch-Ausstellung im Landesmuseum, das können Sie gleich mit einem Besuch im Festspielhaus verbinden, denn wir sind sozusagen Nachbarn.

Museum Niederösterreich

Kulturbezirk 5
3100 St. Pölten
+43 2742 908090
www.museumnoe.at

Museum Niederösterreich, Kulturbezirk 5, 3100 St. Pölten
Die Landeshauptstadt wurde in kurzer Zeit künstlich geschaffen und "aufgepeppt". An welchen Orten überzeugt sie dennoch mit Charme und Einzigartigkeit?
Ich gehe gerne durch die Fußgängerzone, auf den Wochenmarkt am Domplatz und durch die Schreinergasse und dann in Richtung der ehemaligen Synagoge, die direkt vor dem Festspielhaus liegt. Das ist ein schöner Fußweg.

Ehemalige Synagoge St. Pölten

Doktor-Karl-Renner-Promenade 22
3100 St. Pölten

Ehemalige Synagoge St. Pölten, Doktor-Karl-Renner-Promenade 22, 3100 St. Pölten
Und wo nehmen Sie nach Dienstschluss gerne einmal ein Getränk mit Kollegen?
Im Café Schubert am Herrenplatz.

Café Schubert

Herrenplatz 1
3100 St. Pölten
+43 650 8089480
www.cafeschubert.at

Café Schubert, Herrenplatz 1, 3100 St. Pölten
Gibt es einen Koch, dem Sie besonders vertrauen?
Andreas Hettergger von der Gaststätte Figl in St. Pölten Ratzersdorf. Not to be missed!

Gaststätte Figl

Hauptplatz 4
3100 St. Pölten-Ratzersdorf
+43 2742 257402
www.gaststaettefigl.at

Gaststätte Figl, Hauptplatz 4, 3100 St. Pölten-Ratzersdorf
Gerade die Vorweihnachtszeit bot Anlässe zum Feiern. Welche Bar haben Sie dafür gewählt?
Gerne das Cinema Paradiso, das nicht nur ein sehr feines Kinoprogramm bietet, sondern gleichzeitig ein sehr gemütliches Café ist und am Abend zum beliebten Abendlokal mutiert.

Cinema Paradiso

Rathausplatz 15
3100 St. Pölten
+43 2742 21400
www.cinema-paradiso.at

Cinema Paradiso, Rathausplatz 15, 3100 St. Pölten


Festspielhaus St. Pölten

Kulturbezirk 2
3109 St. Pölten
+43 2742 908080600
www.festspielhaus.at

Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.