In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Ein Refugium in Lunz am See

Refugium Lunz

In Lunz am See entsteht ein Rückzugsort für alle, die gerne gut essen, trinken und schlafen. Wer hinter dem neuen Hotel steckt und warum Design und Handwerk so eine große Rolle spielt, liest du hier.

von Robert Kropf / 19.12.2022

Normalerweise ist es ja so: Du planst ein Hotel. Du hast Visionen und Ideen, wie es aussehen soll. Dann suchst nach Handwerkerinnen und Designern, die deine Träume realisieren. Im Refugium Lunz (Eröffnung April 2023) ist es andersrum: Da waren die Realisierenden schon alle da, bevor das Hotel in Spiel kam. 

 

 

 

 

c Gregor Hofbauer

 

c Gregor Hofbauer

 

Warum? Weil die Eigentümer und Visionäre Joachim Mayr und Heinz Glatzl bei ihrer Hotelplanung die volle Erfahrung des Formdepot ausschöpfen – das ist die von ihnen gegründeten Kooperative für Handwerk, Architektur und Design in Wien Ottakring. Das Refugium Lunz gilt schon jetzt als neues Mitglied der Formdepot-Familie und wie seine große Schwester soll das Haus zu einer Bühne für Design und Handwerk werden. Ein lebendiger Showroom, in dem man gut essen, trinken und schlafen kann. Und wellnessen auch.

Klicke hier für Foodie-Tipps in Niederösterreich.

 

 c Sophie Kirchner

 

c Sophie Kirchner

 

c Sophie Kirchner

Am Kirchenplatz in Lunz am See, die Bobs zur Seite und den Heiligen Geist, liegt das Haus mit seinen 23 Zimmern und erzählt seine Geschichte, die bis ins 16. Jahrhundert zurückreicht. In einer Winternacht 2019 haben Joachim und Heinz im Schneetreiben das Haus entdeckt und dessen Leere bedauert. Sie haben sich vorgestellt, was daraus entstehen könnte, kurzerhand das Haus gekauft und ihre ganz persönliche Vision eines Lieblingsortes umgesetzt.

 

c Sophie Kirchner

 

c Sophie Kirchner

Mehr als „just another Designhotel“ soll es ein Ort der Einkehr und Zuflucht sein. Eben ein Refugium – für Esser, Trinker und Genießer. Alles andere als normal auf jeden Fall. Die Gegend rund um den Lunzer See spricht das urbane Publikum an, die ein Natur-Escape suchen: Sommerfrischler mit Nostalgiefaktor, Seeschwimmerinnen, Booterlfahrer. Im Herbst und Winter tummeln sich hier Spazierfreunde, Wanderer, Eis- und Langläuferinnen rund um den See.

 

c Gregor Hofbauer

Als Gastgeber vor Ort wirst du Fanny und Christian kennenlernen. Metzger & Metzger. Die beiden haben sich im Wiener Motto am Fluss kennengelernt und schließlich gemeinsam äußerst erfolgreich ihr Restaurant, die "Metzgerei" in Wien geführt. Im Refugium Lunz hat Christian in der Küche das Sagen und verfolgt eine einfache Philosophie: Nicht mehr von allem, sondern genug vom Wesentlichen. Fanny lacht viel und mag Menschen. Eine gute Voraussetzung für ziemlich alles im Refugium.

Das Refugium Lunz öffnet im Frühjahr 2023 seine 23 Zimmer. Hier bleibst du am laufenden. 



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Angebote und Inspiration für den nächsten Urlaub in Österreich. Hast du den A-List-Newsletter schon abonniert?

Datenschutz

Um Ihnen die bestmögliche Benutzer­erfahrung zu bieten, verwenden wir und Dritt­anbieter Technologien wie Cookies, um Geräte­informationen zu speichern und/oder darauf zuzu­greifen. Nähere Details finden Sie unter Datenschutz.

akzeptieren

ablehnen