Panoramahotel Wagner: Öko-Urlaub am Semmering - A-List
In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Panoramahotel Wagner: Öko-Urlaub am Semmering

Panoramahotel Wagner

Ein riesiger Garten als XXL-Biotop für Pflanzen und Tiere, Naturmöbel aus Vollholz, Fair-Trade-Lebensmittel zum Frühstück. Das familiengeführte Panoramahotel Wagner am Semmering ist ein Ökohotel mitten in den Wiener Alpen.

von Michael Simmer / 16.06.2020

Die Familie Wagner legt viel Wert auf die Natur und ihre Umwelt. Deshalb ist ihr Panoramahotel am Semmering, das sie als Hotel Garni führen, gleichzeitig auch ein Ökohotel. Das heißt, die Natur spielt im ganzen Haus eine wichtige Rolle. In Form von erneuerbaren Energien, einer Kompostanlage, umfangreicher Bepflanzung im gesamten Areal, Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten, intelligentem Einsatz von Regenwasser und Naturmöbeln von Grüne Erde.

Hier findest du noch mehr Gründe, warum du einen Bio-Urlaub machen solltest.

Natur-Urlaub in den Wiener Alpen

Das geht schon beim Parkplatz vor dem Hotel los. Der ist nicht versiegelt, sondern mit Kies überzogen, damit das Regenwasser im Boden versickern kann. Im großen Hotelgarten wachsen Bäume (einige mit Nistkästen für Vögel), Sträucher und geschützte Pflanzen wie Wildorchideen als Platz für Insekten und Schmetterlinge. Die Pflanzen werden im Sommer mit Regenwasser gegossen und somit wird Trinkwasser gespart. Aber auch die Menschen haben dort ihren Platz: Sie laden in Hängematten der Firma Chico aus dem Mühlviertel in der frischen Luft die Batterien wieder auf und beobachten die pure Natur.

Im Panoramahotel Wagner stehen die Natur sowie erneuerbare Energien im Mittelpunkt. c A-List

Boutiquehotel am Semmering

Die Wagners kümmern sich aber nicht nur um den Garten, sondern auch um 21 Zimmer und insgesamt 36 Betten. Gäste kuscheln sich in Polster und Decken aus Schafwolle, die Matratzen sind aus natürlichen Materialien. Die Möbel aus unlackiertem Vollholz. Apropos Vollholz - daraus ist auch die hauseigene Biosauna gebaut. Und zur Abkühlung geht es anschließend ins Natur-Tauchbecken im Garten.

Das Ökohotel kommt mit 21 Zimmern und 36 Betten. c A-List

Bio-Frühstück mit Blick in die Berge

Frühstück gibt es im handyfreien (!) Kaffeehaus namens Wunderbar. Auf den Teller kommen frische Zutaten aus der Region und Fair-Trade-Produkte. Auf der zugehörigen Panoramaterrasse Bergwelt ist der Name Programm - der Blick geht in die steirisch-niederösterreichischen Kalkalpen. Im hauseigenen Hofladen shoppen Gäste Bio-Lebensmittel, Kosmetik, ätherische Öle oder Entspannungsmusik.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Angebote und Inspiration für den nächsten Urlaub in Österreich. Hast du den A-List-Newsletter schon abonniert?

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.