In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Fernblick: Schrilles Designhotel am Wechsel

Fernblick

Extravagante Hochzeits- und Partylocation, schrilles Boutiquehotel für Design-Aficionados, historisches Wirtshaus und Conceptstore in St. Corona am Wechsel. Das ist Fernblick, der zweite Streich von Andreas Wessely und Michael Niederer in Niederösterreich.

von Michael Simmer / 14.10.2019

Wenn die Herren Andreas Wessely und Michael Niederer eine Idee für ein neues Hotel haben, klingelt die Geheimtipp-Glocke. Die beiden haben ein Händchen, Design und schöne Plätze in der Natur zusammenzubringen. Ihr Motto: "Alles außer gewöhnlich". Beweisstück A: Ihre Villa Antoinette am Semmering, ein beschauliches Jugendstil-Hotel für Sommerfrische.

Beweisstück B: Ihr Unternehmen St. Corona Interiors, unter dem sie seit 2017 kreative Raumkonzepte wie ebendort erstellen.

Nun folgt Beweisstück C: der Fernblick in St. Corona am Wechsel in Niederösterreich. Ein ehemaliger Gasthof mit Gästezimmern, den sie zum Boutiquehotel für Freunde des schrillen Geschmacks umgekrempelt haben.

Designhotel im Wechselland

Das Häuschen haben sie zufällig auf Willhaben entdeckt und sich sofort verliebt. Über zwei Jahre wurde getüftelt, gebrainstormt, umgebaut und gestaltet. Entstanden ist ein Feriendomizil im Mid Century Style der Extraklasse. Ein Designhotel mit viel Vintage-Chic – und zwar ganz bewusst dick aufgetragen. "Der Reiz der 1960er liegt in der Kombination aus extremem Stilbewusstsein, exzentrischen Farben und exquisiten Materialien einerseits und einer neu entdeckten Lust am Leben", erklärt Michael Niederer. Und genau diese Lust am Leben spürt man im Fernblick in jeder Ecke. In jedem Designermöbel, in jeder Lampe, in jedem schrägen Accessoire. In der pompösen Suite und in den eleganten Zimmern.

Wirtshaus trifft Conceptstore in St. Corona

Modernes und gewagtes Design schön und gut. Das ist für Wessely und Niederer aber längst kein Grund, die historischen Wirtshaus-Wurzeln links liegen zu lassen. Deshalb wird im Fernblick jeden Sonntag zwischen 12 und 19 Uhr gekocht. Dann gibt es Knödel in sämtlichen Variationen. Bonus: Ein Verdauungsspaziergang durch den Conceptstore von St. Corona Interiors, ebenfalls gleich im Erdgeschoß des Hauses. Viele Stücke, die sich im Haus finden, kann man dort kaufen.

Party und Hochzeits-Location am Wechsel

Auch das Rundherum stimmt genau: Romantischer, verspielter Garten, traumhafter Panoramablick. Plus: Jede Menge Platz drinnen, im wunderbaren Panoramasaal oder im Tanzcafé mit Jukebox. Und draußen – unter der wetterfesten Lindenlaube oder an der mexikanischen Tulum Bar. Rundherum diverse fotogene Plätze für Romantiker. Nicht umsonst ist die Location schon ein heißer Insidertipp für Hochzeiten. Andreas Wessely und Michael Niederer geben sich hier selbst nächstes Jahr das Ja-Wort. Platz gibt es für 130 Gäste, 50 davon können in den 20 Zimmern im Haus übernachten.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.