In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


NÖ: Kunst und Schmorbraten am See

Strands

Der Ratzersdorfer See unweit von St. Pölten bekam ein Lokal mit Designermöbeln und bodenständiger Küche. Mastermind dahinter: Unternehmer und Künstler Hary Schröder.

von Nina Glatzel / 24.11.2015

Er ist ehemaliger Eiskunstläufer, Unternehmens- und Steuerberater, außerdem Künstler. Gründete mit Alexander Antonitsch und Markus Houben die Okanagan Hockey Academy für junge Eishockeyspieler und ging nun unter die Gastronomen. Die Rede ist von Hary Schröder, der gemeinsam mit Koch Oliver Gressl das Restaurant im Ratzersdorfer Seepark-Areal übernahm. Er benannte es Strands und bestückte es stilsicher mit Vintagemöbeln des tschechischen Designers Jindrich Halabala. In unmittelbarer Nachbarschaft des Sportleistungszentrums und mitten im Grünen bewirtet der Tausendsassa nun seine Schützlinge, hungrige St. Pöltner und die Badegäste im Sommer.

Das 350 Quadratmeter große Wirtshaus samt TV-Ecke und selbstkreierten Kunstwerken führt Hary Schröder im Ganzjahresbetrieb. Sein Küchenkonzept: «bodenständige, moderne Gerichte mit internationalen Komponenten». Küchenchef Oliver Gressl setzt das in Form von sechsstündig geschmortem Roastbeef, Debrecziner mit Erdäpfelgulasch und gebeiztem Saibling auf Kürbiskernpesto um. Ist das Wetter gut, wird auf der Terrasse der Barbecue-Grill angeworfen. Darauf landen: Rostbraten, Burger, Steaks, Ribs und die selbstverwursteten Käsekrainer.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.