In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Knappenhof bekommt Haubenkoch

Der Knappenhof

Ab ins Auto, ab nach Reichenau! Eine Stunde von Wien entfernt kocht Dieter Breitenecker im Knappenhof österreichische Schmankerl auf Haubenniveau.

von Nina Glatzel / 16.07.2013

Sigmund Freud und Viktor Frankl. Erzählt Direktorin Brigitte Klemmer-Kaindl von der Geschichte des 1907 erbauten Knappenhofs am Fuße der Rax, fallen unweigerlich die Namen der prominenten Besucher. „Wir waren immer ein Treffpunkt für Intellektuelle, auch Alma Mahler hat vis-à-vis gewohnt“. Dass der Knappenhof neuerdings auch ein Treffpunkt für Gourmets ist, dafür sorgt Dieter Breitenecker. Der Haubenkoch, Meinl am Graben und Gaumenspiel erprobt, ist seit 1. März neuer Küchenchef des Traditionshauses.

Über hundert Jahre nach seiner Entstehung als Alpenhotel erhielt der Knappenhof 2011 eine Generalsanierung. 25 Zimmer und vier Apartments gestaltete die Hausherrin zeitgemäß um, ein Badeteich und ein Wellnessbereich mit Sauna und Dampfbad entstanden neu. Behutsam renovierte man auch das Knappenstüberl, dort kocht seit Kurzem Dieter Breitenecker seine „österreichischen Spezialitäten, raffiniert interpretiert“. Für Gerichte wie Grammelknöderl auf Wurzelspeck, Rindsgulasch mit hausgemachten Spätzle, Kalbsrahmbeuschel oder Schlutzkrapfen bezieht er „möglichst viele lokale Betriebe aus der Region mit ein“. So kommt das Lamm etwa vom „gegenüberliegenden Hang“, das Hochlandrind vom Schneeberg und die Fische aus der Schwarza. Mittags serviert Breitenecker ein drei- oder viergängiges Menü („gerne mit hausgemachten Sorbets zur Nachspeise“), abends dinieren die Gäste bei Kerzenschein à la carte. Wer möchte, besucht danach ein Theaterstück der Festspiele Reichenau. Die laufen noch bis 4. August.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.