Semmering und Rax: Hüttentipps und Wanderwege in den Wiener Alpen - A-List
In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Semmering und Rax: Top 9 Hütten und Wanderungen

Hüttenhüpfen auf den Spuren von Viktor Frankl und Sigmund Freud. Eine nostalgische Bahnfahrt für 1,40 Schilling. Oder eine Wanderung zur Akropolis der Wiener Alpen. Das alles erlebst du bei einem Ausflug Richtung Semmering und Rax.

von Petra Percher / 09.06.2020

Habsburghaus am Grieskogel auf der Rax
Die rot-weiß-roten Fensterläden sind das Signal, dass du die "Akropolis der Rax" erreicht hast. Auf 1.785 Meter blickst du vom exponierten Habsburghaus am Grieskogel weit über das Land hinweg. Gute drei Stunden ist die Raxseilbahn von hier entfernt. Die neuen Hüttenwirte versprechen gute Stimmung und Hausmannskost in der großen Gaststube, im Enzianstüberl oder auf der Terrasse. Schon müde? Es gibt Gästezimmer und Lagerplätze. Lust auf mehr? Hier kannst du das Prospekt: Hüttenhüpfen auf der Raxalpe bestellen.
Habsburghaus, Graben 97, 2661 Naßwald

Ottohaus: Stopp beim Raxhüttenhüpfen. c nöw Robert Herbst

Ottohaus - Hüttenhüpfen auf der Raxalpe
Das Ottohaus hat die Geschichte der Psychoanalyse mitgeschrieben. Der begeisterte Wanderer Sigmund Freud war nämlich gern zu Gast und ist hier Aurelia Kronich begegnet. Die Tochter der Pächterin des Ottohauses wandte sich an den Doktor und ging später als „Fall Katherina“ in seinem Buch „Studien der Hysterie“ ein. Heute noch mögen Städter die zu Fuß einfach erreichbare Hütte in den Wiener Alpen. Wer gern länger marschiert, nimmt das Ottohaus auf der „Rax-Ausblicke-Tour“ mit. Sie führt in knapp zwei Stunden von der Bergstation über das Gatterlkreuz zum Praterstern, zur Höllental-Aussicht, zum Ottohaus, zur Aussichtswarte mit Schwarzatal-Blick und wieder zurück. Nicht versäumen: den „Alpengarten Rax“ beim Ottohaus. Hier entdeckst du auf 4.000 Quadratmetern Edelweiß, Enzian und 200 weitere Pflanzenarten aus der Rax-Region.

Ottohaus

Kleinau 27
2651 Reichenau a. d. Rax
+43 2666 52402
www.raxalpe.com

Ottohaus, Kleinau 27, 2651 Reichenau a. d. Rax

Stopp beim Raxhütten-Hüpfen: die neue Seehütte. c Martin Matula

Neue Seehütte - Hüttenhüpfen auf der Raxalpe
Doris und Franz Eggl bewirten die Neue Seehütte seit mehr als einem Jahrzehnt. Um ihren saftigen Schweinsbraten aus dem Holzofen oder den selbstgemachten Topfenstrudel zu kosten, führt der gemütlichste Weg von der Raxseilbahn über den rot markierten Seeweg oder den blau markierten Kammweg über Jakobskogel und Preinerwandkreuz zu der Neuen Seehütte auf 1643 Meter Höhe am Fuße des Trinksteinsattels im Quellschutzgebiet der Gemeinde Wien auf der Rax. Klettermaxis nehmen eine Route über die Preiner Wand. Drei Dinge, die du für den Smalltalk auf der Hütte wissen solltest: 1. Viktor Frankl, Begründer der Logopädie, war hier Stammgast. 2. Der kleine See, nach dem die Hütte benannt wurde, ist in den 1920er Jahren versickert. 3. Blöde Meldungen notiert der Hüttenwirt in seinem Blog. Könnte dann so klingen: Gast: "Ist der Most mit Alkohol?" Ich: "Ja. Ungefähr so viel wie Bier." Gast: "Auch wenn man gspritzt trinkt?"

Neue Seehütte

Kleinau 32
2654 Prein / Rax
+43 676 / 7488719
seehütte.at

Neue Seehütte, Kleinau 32, 2654 Prein / Rax

Vom Raxalm Berggasthof bei Bergstation aus zum Hüttenhüpfen auf die Rax

Raxalm Berggasthof bei der Bergstation - Hüttenhüpfen auf der Raxalpe
Abschalten, Rasten, Regenerieren lautet das Motto am Raxalm Berggasthof. Nachdem das Haus gleichzeitig die Bergstation der Raxalm-Seilbahn ist, startet oder endet hier dein Hüttenhüpfen auf der Rax. Du kannst dich mit dem beliebten Gulasch stärken und sogar übernachten! Jedenfalls musst du das Panorama genießen.

Raxalm Berggasthof

Kleinau 14
2651 Reichenau an der Rax
+43 2666 52450
www.raxalpe.com

Raxalm Berggasthof, Kleinau 14, 2651 Reichenau an der Rax

Schönste Lage: die Speckbacherhütte auf der Rax. c Franz Zwickl

Speckbacherhütte am Kreuzberg auf der Rax
Du kommst über die 4-stündige Kreuzberg-Rundtour oder mit dem Auto hierher auf die Speckbacher Hütte. Und du weißt – diese Hütte auf 1.089 Meter am Kreuzberg hat etwas, was andere Berghütten nicht haben: einen der größten und ältesten Rhododendrons Europas! Im Mai steht er für zwei Wochen in voller Blüte. Und wenn du dich sattgesehen hast, kannst du dich auch noch satt essen. Bratl vom Holzofen, Blunzengröstl, Mehlspeisen und Jause stehen auf der Karte.

Speckbacher Hütte

Speckbacherstraße 51
2673 Breitenstein
+43 2664 21096
www.die-speckbacher.at

Speckbacher Hütte, Speckbacherstraße 51, 2673 Breitenstein

Wiener Wasserleitungsweg im Höllental. c Franz Zwickl

Wiener Wasserleitungsweg im Höllental
Das Wasser kommt aus der Leitung. Ja, klar. Aber wenn du wirklich wissen willst, wo das so gute Wiener Wasser herkommt, dann wandere mal zur Quelle. Der 1. Wiener Wasserleitungsweg wurde 1998, zum 125-jährigen Bestehen der Hochquellenleitung, eingerichtet. Er führt von Hirschwang an der Rax nach Kaiserbrunn, wo es auch ein Wasserleitungsmuseum gibt. Der beeindruckendste Abschnitt ist der Marsch durchs Höllental mit Schotterbänken, steilen Felsen und Blick auf das kristallklare Wasser der Schwarza.

Der 20-Schilling-Blick im Original am Semmering. c nöw Michael Liebert

20-Schilling-Blick am Semmering
Ein guter Startpunkt für den familienfreundlichen Spazierweg ist der Skulpturenpark Semmering am Wolfersbergkogel. Hier stellt Künstler Ignaz Semlitsch gegen eine freiwillige Spende am Eingang seine Werke aus Metall und Acryl aus. Von dort geht es am Bahnwanderweg durch den Wald zum Blickplatz auf das 184 Meter lange und 46 Meter hohe „Kalte Rinne“–Viadukt. Das Bild kennst du eventuell noch von der Rückseite des 20-Schilling-Scheins! Spazierst du den Rundweg weiter, kommst du am alten Kurhaus vorbei, das schon bald in neuem Glanz erstrahlen soll.

20-Schilling-Blick

Am Wolfsbergkogel
2680 Semmering-Kurort

20-Schilling-Blick, Am Wolfsbergkogel, 2680 Semmering-Kurort
Höllentalbahn von Payerbach nach Hirschwang
Payerbach - Blockstelle Artzberg - Kurhaus - Reichenau - Haaberg - Hirschwang: Fünf Stopps macht die nostalgische Höllentalbahn auf ihrer knapp fünf Kilometer langen Fahrt, die dich gleichzeitig mit auf eine Zeitreise nimmt. Der Zug ist historisch, die Schaffner tragen die Original Uniform aus den 1920ern und auf dem Retro-Fahrschein steht 1,40 Schilling! Es knarrt, zischt und ruckelt auf den hölzernen Bänken. Kinder und Eisenbahnliebhaber können alle Details – auch in der Lok – betrachten und fotografieren.

Bahnhof Payerbach

Bahnhofsplatz 1
2650 Payerbach

Bahnhof Payerbach, Bahnhofsplatz 1, 2650 Payerbach
Kunstmühle, Brotmuseum und Playland in Gloggnitz
Workshops für Kinder, Brotwissen für Erwachsene – die Kunstmühle in Gloggnitz beherbergt die Liebhabersammlung der Familie Dirnbacher mit mehr als 300 Exponaten. Das Brot- und Mühlenmuseum ist in einer echten Mühle untergebracht. Bei der Führung bekommst du Einblick in die Welt der Müllerei und Bäckerei – mit historischen Handwerkzeugen wie Simperl, Backtrog, Kraxen, Kipferlwickler und Semmelstanzer. Kinder können selber backen, Entdeckerpartys feiern und lernen, was das Gewicht vom Diamant mit Brot zu tun hat. Extra-Tipp: Im ehemaligen Getreidesilo wartet ein riesiger Mühlen-Indoor-Spielplatz auf die Kids – das Playland.

Kunstmühle Dirnbacher

Hauptstraße 49
2640 Gloggnitz
+43 2622 82 500 30
www.brotundmuehle.at

Kunstmühle Dirnbacher, Hauptstraße 49, 2640 Gloggnitz


Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Angebote und Inspiration für den nächsten Urlaub in Österreich. Hast du den A-List-Newsletter schon abonniert?

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.