In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Domäne Wachau: Weingut mit Kellerschlössel

Domäne Wachau

Einzigartige Rieden, Vinothek mit Shop und barockes Kellerschlössel. Das Weingut der Domäne Wachau am Kellerberg in Dürnstein ist eine Oase für Weinliebhaber.

von Michael Simmer / 24.05.2019

Steinfeder, Federspiel und Smaragd – Wein, so weit das Auge reicht. Die Wachauer Terrassen an beiden Seiten der Donau mit teils uralten Trockensteinmauern sind der wahrgewordene Traum eines jeden Weinliebhabers. Verantwortlich für die Vielzahl an Weinen am Weingut der Domäne Wachau sind Weingutsleiter und Master of Wine Roman Horvath und Kellermeister Heinz Frischengruber. Das Weingut in Dürnstein in Niederösterreich zählt zu den führenden im Land. Ein Grund dafür ist die Vielfalt an Wachauer Rieden und der handwerkliche Aspekt, mit dem das Team vor Ort an die Arbeit geht.

Hier kannst du aus der Perspektive einer Drohne über die Domäne Wachau fliegen.

Weingut mit Vinothek und Brennerei

In der Weingut-eigenen Vinothek mit Shop (auch online) wartet das komplette Sortiment der Domäne Wachau auf Verkostungen. Zu kaufen gibt es Spezialitäten wie Wachauer Marillenmarmelade, Riesling-Essig oder Marillen-Senf. Daneben gibt es eine eigene Brennerei, die Veltlinerbrände erzeugt: doppelt destilliert und über Jahrzehnte im Eichenfass gereift. Die gibt es übrigens auch in Schokoladenform.

Pop-up-Heuriger in Dürnstein

Das Weingut ist Schauplatz verschiedener Veranstaltungen. Herzstück ist das Kellerschlössel. Ein barocker Prunkbau am Fuße des Kellerbergs mit restaurierten Fresken, Stuck und Wandmalereien. Dort finden Weinverkostungen, kulinarische Events oder Hochzeiten statt. Heuer verwandelt sich das charmante Schlössel erstmals in den Kellerschlössel-Heurigen. Von 12. bis 17. Juni sowie von 4. bis 9. September ist ausgesteckt: Mit den Wachau-typischen Veltlinern und Rieslingen und regionalen Spezialitäten als Heurigenjause.

Nachhaltige Weine aus Niederösterreich

Das Weingut in Dürnstein kultiviert Rieden wie SingerriedelAchleiten oder Kellerberg. Biodiversität und Nachhaltigkeit spielen eine wichtige Rolle. Zwischen den Rebstöcken wird durch gezielte Begrünung der Boden vitalisiert, die Artenvielfalt gefördert und die Laubwandarbeit den Wetterbedingungen angepasst. Mit Wasser geht man bewusst sparsam um. Gearbeitet wird ohne Insektizide. Maschinen setzt man nur da ein, wo es nicht anders geht. Aufgrund der steilen Rieden passiert der Großteil der Pflege und Lese mit Handarbeit.

Alternative Weine abseits der Wachau-Klassiker

Im Weinkeller vinifiziert man behutsam und puristisch, um die Vielfalt des Terroirs auch im Geschmack zu erhalten. Unter der Schiene Domäne Wachau Backstage kreiert man kreative Weine abseits der Wachau-Klassiker: alte oder rare Rebsorten, naturbelassener Ausbau in antiken Amphoren und Steingefäßen oder Rosé aus einem kleinen Holzfass.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.