Best of Wein: Purer Genuss in Niederösterreich - A-List
In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Best of Wein in Niederösterreich

Mit Blick auf die Weinberge die Seele baumeln lassen. Regionstypische Weine verkosten. Das Rauschen der schönen blauen Donau im Ohr. Klingt nach einem Plan? Dann haben wir hier eine Best of Wein Liste voller Infos und Erlebnisse in der Donauregion für dich.

von Lissa Herrerias Stade / 10.06.2021

Prächtige Weinlandschaft bei Krems. c Donau Niederösterreich/Robert Herbst

Weinbaugebiete in der Donauregion
Hast du`s gewusst: Mit mehr als 28.000 Hektar Rebfläche ist Niederösterreichs das größte Qualitätsweinbaugebiet des Landes. Den Donauraum mögen die Trauben besonders. Gleich sechs der acht Weinbaugebiete Niederösterreichs befinden sich hier: die Wachau, das Kremstal, das Traisental, das Kamptal, der Wagram und Carnuntum. Die Geschichte des Weinbaus an der Donau lässt sich über 2000 Jahre zurückverfolgen. Die Römer starteten schließlich mit dem systematischen Weinbau. Im Mittelalter entstanden dann die ersten Terrassenanlagen in der Wachau – errichtet durch die Bistümer und Klöster der Gegend. Heute nippst du hier also nicht nur genüsslich an deinem Weinglas – du tauchst auch tief in die Geschichte des Weinbaus ein. Sei es in historischen Weinkellern, modernen Weinerlebniswelten oder bei gemütlichen Heurigen.

Ausblick auf die Wachau. c Donau Niederösterreich/Robert Herbst

Die Weinsorten der Donauregion
Die Donauregion in Niederösterreich gilt als wahres Schlaraffenland für alle, die den edlen Rebensaft lieben: Komplexe Weißweine, vollmundige Rote und feine Dessertweine, aber auch so manche Raritäten sind hier beheimatet. Doch welchen Wein nun wo genießen? Hier ein kleiner Wein-Guide für die Donauregion: Die Wachau ist bekannt für ihre Rieslinge und Grüne Veltliner, der Wagram für Rote Veltliner. Die Region Carnuntum im Südosten von Wien gilt als Rotweinjuwel in Niederösterreich mit kraftvollen Sorten wie Blauer Zweigelt und Blaufränkisch. Womit startest du?

Liptauer, Aufschnitt, dazu ein Wachauer Laberl. Beim Heurigen schmeckt‘s. c Donau Niederösterreich/Andreas Hofer

Die Heurigen an der Donau genießen
Ein Ausflug nach Niederösterreich, ohne einmal beim Heurigen einzukehren? Da fehlt was! Die Heurigenkultur ist fester Bestandteil der Weinregionen an der Donau. Authentischer kannst du den regionalen Wein nicht probieren. Du sitzt oft mitten in den Weinreben, trinkst Eigenbauweine und schlemmst dich durch die Köstlichkeiten der Gegend. Aber Achtung: Ein richtiger Heuriger hat nur zu bestimmten Zeiten geöffnet oder "ausg´steckt", wie es so schön heißt. Eine Übersicht zu den Heurigen in der Donauregion und deren Öffnungszeiten findest du hier.

Weinwanderung in Krems. c Donau Niederösterreich/Martina Siebenhandl

Wein in Krems mit allen Sinnen erleben
Möchtest du hinter die Kulissen der Winzerei blicken und ein bisschen was dazu lernen? Dann ist die Weinerlebniswelt Wein.Sinn der Winzer Krems ein super Tipp für dich: Auf acht modernen Stationen bekommst du hier Einblicke in die Weinwerdung. Erkunde den Weingarten, blicke in die reich gefüllte Schatzkammer, in der du Jahrgangsweine bis ins Jahr 1946 zurückverfolgst und besuche die Gär- und Reifekeller. Zwischendurch gibt es ein multimediales Hörspiel, einen 4D Film mit Dufteffekt und natürlich viele feine Kostproben. Ein Fest für alle Sinne. Mit Ab-Hof-Verkauf am Schluss!

Weinverkostung in der Domäne Wachau. c Donau Niederösterreich/Andreas Hofer

Typische Weine der Wachau verkosten
Warst du schon mal zur Weinverkostung in der Domäne Wachau, dem größten Weingut der Region? Die Tore stehen dir hier weit offen. Probiere typische Weine in den Ausbaustufen Steinfeder, Federspiel oder Smaragd und hauseigene Veltlinerbrände. Dazu gibt es kleine, feine Wachauer Spezialitäten. Unser Tipp: Schau dir dort auch das barocke Kellerschlössel mit seinen prächtigen Fresken und Wandmalereien an. Es wurde vor 300 Jahren von Jakob Prandtauer errichtet und ist so schön, dass angeblich sogar Napoleon nicht drum herumkam, dem „Lustschloss in den Wachauer Bergen“ einen Besuch abzustatten. Führungen gibt es von April bis Oktober jeden Freitag und Samstag. Diesen Sommer wird es dort auch zweimal einen Kellerschlössel Heurigen geben. (16.-22. Juni und 18.-24. August 2021).

Modere Architektur mitten in den Weinreben. c Donau Niederösterreich/Steve Haider

Spitzenarchitektur und Weingenuss erleben
Auf der Suche nach einem einzigartigen Weinerlebnis? Dann besuche einmal das WERITAS am Wagram: Als Vinothek, Weinbar und Restaurant vereint das WERITAS moderne Architektur mit regionaler, saisonaler Küche und den besten Tropfen aus dem Wagram. Hier genießt du einen unvergesslichen Blick auf die umliegenden Weingärten, wenn du zum Brunch oder A-la-carte-Essen kommst. Die gut sortierte Gebietsvinothek bietet dir altbekannte Klassiker, aber auch aufstrebende Geheimtipps. Lasse dich am besten vom Betreiber und Sommelier Gerhard Hintermayer beraten. Aber Achtung: Weinverkostungen sollten vorab telefonisch vereinbart werden und fürs Restaurant empfiehlt sich eine Reservierung!

Picknickkorb to go in der Wachau. c Donau Niederösterreich/Martina Siebenhandl

Picknickkorb to go inklusive Wein
Die Donauregion lässt sich gut auf eigene Faust erkunden – am besten mit einem Picknick im Gepäck. Aber keine Sorge, bevor du jetzt an das mühsame Packen und Planen eines Picknickkorbs denkst – es geht auch viel einfacher! Und zwar mit einem fertigen Picknickkorb to go. In der Wachau gibt es beispielsweise köstlich befüllte Picknickkörbe von Holzapfel's Prandtauerhof oder das Picknick á la Hirtzberger. Eine Wanderkarte für die umliegenden Weingärten bekommst du dazu. Auch sehr nett: Das Picknick für Zwei vom Weingut Mayer-Resch. Du holst deine Köstlichkeiten in der Steiner Kellergasse ab und suchst dir mit dem beigelegten Plan ein schönes Platzerl in der Umgebung aus. Cheers! Mehr Infos und Anbieter dazu hier.

Köstliche Delikatessen aus dem Kremstal. c Donau Niederösterreich/Martina Siebenhandl

Weinfeste in der Donauregion
Was gibt es Schöneres als einen ganzen Tag unter freiem Himmel zu genießen? Weinfeste im Weingarten, Heurigen-Events oder charmante Kellergassenfeste – zwischen Juni und September wimmelt es in der Donauregion nur so vor vinophilen Terminen. Unser aktueller Tipp: der Weinsommer im Kamptal-Kremstal-Traisental vom 12. Juni bis Ende August. Highlight: Beim nachgeholten Weinfrühling am 12. und 13. Juni erhältst du mit dem Eintrittsband (25 Euro) Zugang zu über 200 Weingütern, bei denen du den neuen Jahrgang verkosten kannst.

In den Weinbaugebieten in Niederösterreich können die Weine gekostet und gekauft werden. c Donau Niederösterreich/Andreas Hofer

(W)einkaufen in Niederösterreich
Vinotheken, Restaurants, beim Heurigen und Winzern ab Hof: Wenn du in der Donauregion in Niederösterreich erst einmal auf den Geschmack gekommen bist, wirst du dir sicher ein paar edle Tropfen mit nach Hause nehmen wollen… Mehr Infos und Adressen, wo die Atmosphäre stimmt und du super beraten wirst, findest du hier.
Du möchtest mehr Infos und Angebote zu spannenden Ausflugszielen und Weinerlebnissen entlang der Donau in Niederösterreich? Dann klicke hier!


Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Angebote und Inspiration für den nächsten Urlaub in Österreich. Hast du den A-List-Newsletter schon abonniert?

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.