In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Insider Nassfeld: Rudi Dollinger

Tressdorfer Alm

Rudi Dollinger wollte seinem Onkel auf der Tressdorfer Alm am Nassfeld nur aushelfen. Er ist geblieben und führt neben der Alm u.a. auch die Schirmbar Zum Euter.

von Daniela Illich / 14.12.2012

Wie kommt man auf so einen Namen: Zum Euter?
Im Sommer sind hier auf der Alm 70 Kühe. Aus ihrer Milch wird der Gailtaler Almkäse gemacht. Wir haben gedacht, wir retten die Tiere in den Winter und haben unsere Schirmbar nach einem wichtigen Teil von ihnen benannt.
Zum Euter, Nassfeld 62, 9620 Hermagor
Eine witzige Idee: Was gibt es abgesehen davon Neues am Nassfeld?
Wir haben neue Beschneiungsanlagen und vor unserer Schirmbar Zum Euter seit Kurzem eine neue Sonnenterrasse. Neu ist auch der Snowboard-Park Nassfeld.
Snowboard-Park Gartnerkofel, Nassfeld, 9620 Hermagor
Was hat die Tressdorfer Alm, was andere nicht haben?
Bei uns kann man jeden Mittwoch ab 8.00 beim Almfrühstück Gailtaler Spezialitäten genießen. Das gibt es, soweit ich weiß, sonst nirgends. Im Sommer haben wir auf der Alm eine Schaukäserei.
Was ist euer stärkstes Getränk auf der Hütte?
Die Flying Kuh. Das ist ähnlich wie der Flying Hirsch (Anm.: Jägermeister + Red Bull), nur mit Milch statt Red Bull. Ich hab das zum ersten Mal vor Jahren beim Bundesheer getrunken. Unsere Gäste probieren das gerne, einfach weil es etwas Besonderes ist.
Welche ist deiner Meinung nach die geilste Piste?
Die Talabfahrt mit der Carnia-Piste vom Zweikofel nach Tröpolach, insgesamt 7,5 Kilometer lang. Und die Trogkofel-Abfahrt, weil sie anspruchsvoll ist.

Carnia-Piste

Start Nähe Tröpolacher Alm
9631 Tröpolach

Carnia-Piste, Start Nähe Tröpolacher Alm, 9631 Tröpolach
Wo fahren Familien mit Kindern am schönsten ab?
Auf der Familienabfahrt am Gartnerkofel: rote Piste mit Sessellift.

Gartnerkofel

Nassfeld
9620 Hermagor
+43 4282 3131
www.nassfeld.at

Gartnerkofel, Nassfeld, 9620 Hermagor
Skifahren macht hungrig: Wohin gehst du immer wieder gerne essen?
Ins Kabrio, hier am Berg, auf der italienischen Seite. Der Name kommt vom Verdeck, das sein Besitzer Fausto als Überdachung, zum Auf- und Zumachen der Terrasse machen ließ. Im Kabrio gibt’s super Nudeln und Pizza, typisch italienisch eben (Passo Pramollo). Außerdem gehe ich gern ins Da Livio und ins Al Gallo Forcello (Passo Pramollo 5, Pontebba). Beide auch total italienisch.

Da Livio

Passo Pramollo 8
33016 Pontebba
+43 720 350381
www.livio.at

Da Livio, Passo Pramollo 8, 33016 Pontebba
Angenommen, eure Zimmer sind voll belegt: Wo schickst du Freunde auf Besuch hin?
Ins Hotel Gartnerkofel im Dorf. Die Wirtsleute sind echt nett, haben direkten Blick auf den Gartnerkofel und einen super Wellnessbereich.

Hotel Gartnerkofel

Sonnenalpe Nassfeld 18
9620 Hermagor
+43 4285 8175
www.gartnerkofel.at

Hotel Gartnerkofel, Sonnenalpe Nassfeld 18, 9620 Hermagor
Verrätst du uns zum Abschluss noch, wo du deine Kleidung zum Skifahren kaufst?
Bei Sport Sölle hier in Tröpolach. Die haben alles zum Skifahren (Anm.: bei der Talstation Millennium-Express).

Sport Sölle

Tröpolach 155
9631 Jenig
+43 4285 7100
www.soelle.at

Sport Sölle, Tröpolach 155, 9631 Jenig


Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.