In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Villa Postillion: Logenplatz am Millstätter See

Villa Postillion am See

Outdoor Infinity Pool, Restaurant mit Terrasse, Wintergarten und mehr Zimmer: Die Familie Sichrowsky hat dem Kleinod am Ufer des Millstätter Sees neues Leben eingehaucht.

von Michael Simmer / 24.07.2018

Das  Postillion gehört zum Millstätter See wie einst das Pferd zur Postkutsche. Die Villa steht seit 1892, seit 1952 ist sie im Besitz der Familie Sichrowsky. Nun lösen Sohn Peter und Ehefrau Inna die Seniorchefs Eva und Ulrich Sichrowsky ab. Der gebührende Einstand: eine Rundumerneuerung des idyllischen Hotels zwischen Wasser und Bergen.

Fitness und Yoga mit Seeblick

Architekt Edwin Pinteritsch ist für den Facelift verantwortlich. Schlicht, hell und lichtdurchflutet ist die neue Villa Postillion unter seinen Design-Fittichen geworden. Schon beim Empfang in der Lobby ist der Millstätter See im Blickfeld. Im neuen Wellnessbereich finden Gäste in dem ab heuer ganzjährig geöffneten Hotel Seesauna, Kräutersauna, Dampfbad, Infrarotkabine, Frischluftgrotte und Yogaraum mit Blick auf den See. Der riesige Infinity Pool ist beheizt.

Das Abendessen selber Angeln

Wer sporteln möchte, kann mit persönlichem Tourenguide in der Umgebung Mountainbiken, Wandern oder mit dem Ruderboot kostenlos den See erkunden. Das Team gibt auch Angelkurse, beim Fischen ist gerne Seniorchef Ulrich Sichrowsky mit von der Partie. Der frische Fang wird im Idealfall gleich zum Abendessen serviert. Apropos: Neu ist auch das Restaurant mit Terrasse und Seeblick inklusive Strandbar für den romantischen Absacker direkt am Wasser.  Vorher mussten die Gäste zum Essen ins benachbarte Familienhotel Post, das ebenfalls der Familie Sichrowsky gehört. 

Neue Zimmer am Millstätter See

Die Umbauten gehen im Herbst weiter. Dann sind die Zimmer an der Reihe – 17 Neue werden gebaut, alle mit XXL-Balkon. Den besten Blick aufs Himmelszelt hat man nach wie vor im Biwak unter Sternen, direkt am Ufer.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.