In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Trippelgut: Kärntner Wohlfühloase am Maltschacher See

Trippelgut

Wein, Genuss, Entspannung und ganz viel Natur. Das idyllische Trippelgut in Mittelkärnten spielt sämtliche Stückerl.

von Michael Simmer / 03.08.2017

Seit 1943 befindet sich das 22 Hektar große Grundstück mit Acker, Wald, Wiesen und Teich im Naturschutzgebiet im Besitz der Familie Trippel. Nikolaus Trippel hat es von seinem Großvater übernommen und dort ein Wein- und Wohlfühlparadies in Briefelsdorf am Maltschacher See geschaffen. Mit Weingut samt eigener Produktionsstätten und Genuss-Shop, 14 Zimmern und Suiten, regionalen Schmankerl und Seminar- und Eventräumlichkeiten. Das alles verpackt in die idyllische Kärntner Natur.

Ein Mix aus Moderne und Tradition bestimmt die Optik des Trippelguts. Viel Holz in den 14 Zimmern und Suiten, gepaart mit traditionellen Elementen und großen Fenstern, die den Blick in die idyllische Weinlandschaft freigeben. Die Aussicht reicht auf Karawanken und über den nahegelegenen Maltschacher See, bis auf die Gerlitzen.

Im Restaurant kommen Schmankerl aus Kärnten und der Alpen-Adria-Region auf den Teller. Die Zutaten kommen nach Möglichkeit von Betrieben aus der Region, teilweise auch aus dem eigenen Garten. Je nach Saison setzt das Restaurant verschiedene Schwerpunkt: Im August sind das "Ferien-Mittagsmenüs", im September "Lesezeit-Traube trifft Kürbis" und im Oktober lautet das Motto "Wildsau sucht Schwammerl-findet Rebstock".

Spätestens hier wird auch klar, dass der hauseigene Wein im Trippelgut eine ganz besondere Rolle spielt. Das Weingut erstreckt sich über 7,4 Hektar, der Kellermeister führt auf Wunsch auch durch sein Reich. Spannend ist auch das Food-Pairing, wo jeder Wein mit dem passenden Gericht serviert wird. Die Lieblings-Tropfen gibt's auch im Genuss-Shop zum Mit-nachhause-Nehmen.



Artikel teilen

Artikel archivieren

A-List Newsletter




weitere Insider und Tipps in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl