In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Hotel Regitnig: Sommerurlaub am Weissensee

Hotel Regitnig

Die Familie Eder führt das Hotel Regitnig im Naturpark Weissensee in Kärnten. Mit 30 Zimmern, Apartments, romantischen See-Chalets, Butler und privatem Badestrand.

von Michael Simmer / 25.04.2019

Urlaub im Familienbetrieb mitten in der Natur. Die Familie Eder führt das Hotel Regitnig in Techendorf in Kärnten seit fünf Generationen. Neben dem Viersternehotel bewirten die Eders auch Chalets und Ferienwohnungen. Für Erholung und Sommerfrische mitten im Naturpark und direkt am Nordufer des Weissensees.

See-Chalets und Privatstrand am Weissensee

Highlight ist das Chaletdorf mit 12 Einheiten für zwei bis sechs Personen und einzigartigem Blick auf den Weissensee samt überdachter Loggia. Die Hütten bestehen in erster Linie aus Holz, das Interieur prägen warme Farben und Naturstoffe. Die Chalets kommen mit eigener Küche, auf Wunsch serviert aber auch der Regitnig-Butler das Essen direkt ins Haus. Die Seesauna zum Relaxen ist auch gleich am Ufer, der Privatbadestrand hat einen direkten Seezugang.

Butler-Service oder Frühstück auf der Sonnenterrasse

Das Hotel selbst hat 30 Zimmer, Spa mit vier Saunen, Whirlpool und Dampfbad sowie Restaurant mit romantischer Seeblick-Terrasse. Frühstück, Jause oder Gängemenü am Abend bekommt man dort sowohl als Hotel-, als auch als Chalet-Gast. Auf den Teller kommen Produkte von Produzenten aus der umliegenden Region: Milch, Fische, Brot und Gebäck direkt von benachbarten Herstellern am Weissensee, Honig aus Hermagor, Erdäpfel, Obst und Gemüse von Bauern aus Tirol und Osttirol. Und fangfrischer Fisch aus den Fischteichen der Familie Jobst im nahegelegenen Greifenburg.

Familienbetrieb am Weissensee

Irmgard Eder ist die gute Fee des Hauses und hat gleichzeitig die Küchenleitung inne. Hotelchef Hans-Peter Eder kümmert sich um die Grünanlagen im Hotel-Areal und organisiert Wanderungen für die Gäste. Sohn Michael schupft Service und Bar und tritt nebenbei als Mountainbike-Guide in die Pedale. Dann sind da noch zwei weitere Eder-Brüder: Student Markus hilft gelegentlich im Restaurant und an der Bar aus, Thomas kümmert sich im Sommer als Jäger um den Wild-Nachschub für die Küche.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.