In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Hotel Palais26: Alt trifft neu in Villach

Palais26

Das Hotel Post hat sich in das Palais26 verwandelt. Mitten in der Villacher Altstadt trifft historische Eleganz auf modernes Design. Im hauseigenen Restaurant Charles warten Kärntner Kasnudel, Burger, Cocktails und Sonnenterrasse.

von Michael Simmer / 09.05.2019

Eines der geschichtsträchtigsten Häuser der Villacher Altstadt: Das ehemalige Hotel Post steht seit gut 1500, Kaiser Karl V und Kaiserin Maria Theresia waren schon zu Gast. Andreas Hofmayer und Hansjörg Kofler haben das historische Hotel in Kärnten übernommen und renoviert: Viel Tradition wurde aufgegriffen und mit modernem Interior Design gemixt. Der Name erinnert noch an das Haus als Stadtpalais: Palais26.

Hotelrestaurant Charles in Villach

Im Hotelrestaurant Charles essen auch Villacher. Es kommt mit offener Schauküche und sonnigem Gastgarten direkt am Villacher Hauptplatz. Zum Frühstück gibt es frisch gepresste Säfte, Brot und Gebäck vom Stadtbäcker, italienischen Kaffee und eine Müsliecke. Mittags (neben den wechselnden Mittagsgerichten samt veganer Alternative) und abends serviert das Charles Traditionelles: Rindsgulasch, Wiener Schnitzel, Kärntner Kasnudeln oder Burger. Dazu Charles Hausbier, Cocktails und Lounge-Musik.

Sauna und Sonnenterrasse

Klar, dass bei Renovierungen eines so alten Hauses besondere Sorgfalt auf Denkmalschutz gelegt wird. Deshalb wurden die Pläne dafür gemeinsam mit dem Bundesdenkmalamt entwickelt. Insgesamt hat das Innenstadt-Hotel 64 Zimmer und Suiten, 42 davon wurden neu gestaltet. In den alten Gemäuern in der Fußgängerzone geben jetzt kräftige Farben, stylische dunkle Samtmöbel und Kronleuchter den Ton an. An den Wänden hängen Kunstwerke mehr oder weniger historischer Persönlichkeiten. Sogar ein Wellnessbereich geht sich aus: Erlebnisdusche, Finnische Sauna, Sole- und Kräuter-Dampfbad, Tepidarium, Infrarotkabine mit Farblichttherapie und eine Terrasse mit Ausblick zum Entspannen.



Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.