Von der Bretteljause bis Fine Dining - Genuss-Hotspots in Kärnten - A-List
In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Diese neuen Lokale in Kärnten musst du besuchen

Von der Bretteljause bis Fine Dining. Wir haben die neuen Genuss-Hotspots in Kärnten für dich gesucht. Feine Gourmetadressen rund um den Wörthersee und draußen am Land.

von Petra Percher / 29.06.2021

Der Wörthersee ist Österreichs beliebteste Badewanne, sagt Spitzenkoch Hubert Wallner. Zeit, die neuen Locations am See aber auch ringsum in der Region zu recherchieren. So kannst du deinen Urlaub in Kärnten richtig genießen.

Schau auch auf die Liste mit Szeneklassikern und hippen Beach Clubs direkt am Wasser in Pörtschach und Velden. 
Hier geht's zu den Locations am Wörthersee 

Und in Sachen Genuss noch ein Tipp:
Klick dich durch die Top 10 Slow Food Locations in Kärnten!

Fine Dining in Dellach: Steak mit Maisbisquit

Chefmenü bei Hubert Wallner in Dellach
In Dellach, wo Hubert Wallner das Bistro Südsee an das Südufer des Wörthersees gepflanzt hat, kocht er jetzt auf der anderen Straßenseite selbst groß auf (Bild ganz oben). Österreichisch-mediterrane Küche verzaubert der Vier-Hauben-Koch in seinem neuen "Gourmet-Restaurant Hubert Wallner" in 5-7-Gang-Menüs. Das Ambiente: modern wie die dazugehörige Luxuswohnanlage "Hermitage Vital Ressort". Mitten am Tisch warten goldene Tiere. Tucan, Krebs, Gockelhahn - bei welchem nimmst du Platz? Und wenn du jemanden vom Lokal persönlich kennst, kannst du auch versuchen, den Chef's Table zu buchen - ein Herzensprojekt von Hubert und seiner Frau Kerstin. Du sitzt dann in einem magischen Spiegelkabinett der Wiener Künstlerin Theres Cassini. Das Menü kostet übrigens 185 Euro.
Hubert Wallner, Seeplatz 6, 9082 Dellach

Luftig-leichte Atmosphäre: Im Porto Bello bleibt der Wörtherste-Charme erhalten.

Design-Pavillion am See: Porto Bello im Schlosshotel Seefels
Ein neuer Design-Hotspot am Wörthersee: Helena Ramsbacher eröffnet am Stand des Hotel Schloss Seefels das Restaurant Porto Bello. Du kannst die Chefin des Luxushotels am Wörthersee eventuell vom Kroatischen Boutiquehotel Lemongarden, vom Tyrol in Wien in oder dem Knappenhof auf der Rax. Alles wunderbare Plätze. Bei der Location in Kärnten kommt sie allerdings selbst ins Schwärmen. "Das ist der schönste Platz am See mit luftig-leichter Atmosphäre, avantgardistisch-coolem Ambiente und klassisch-kreativer Alpe-Adria-Küche mit hausgemachter Pasta, fangfrischen Wörtherseefischen“, schwärmt sie. Der historische Pavillon-Stil bleibt erhalten, dazu mixt sie namhafte Designerstücke: Rolf Benz, Wittmann, Flos, Muranoglas – so werden die sommerlichen Gerichte von Küchenchef Richard Hessel zum ganzheitlichen Erlebnis.

See-Restaurant Porto Bello

Töschling 1
9212, Pörtschach
+43 42722377
www.seefels.at/kulinarium/see-restaurant-porto-bello

See-Restaurant Porto Bello, Töschling 1, 9212, Pörtschach

Mirjam Orasch, Angelo Rindler und Christian Jürgens sorgen mit der Domäne Lilienberg für toskanisches Flair in Kärnten.

Küchen-Kapazunder im Lilienberg in Tainach
Mirjam Orasch, Eigentümerin der auf Bioweinbau spezialisierten Domäne Lilienberg, schlägt ein neues Fine-Dining-Kapitel im Land auf. Mitten im Weingarten nahe Völkermarkt lässt du dir jetzt die Kärntner Toskana auftischen. Als Küchenchef ist mit Spitzenkoch Angelo Rindler ein Local am Werk, der acht Jahre lang an der Seite von Drei-Sterne-Koch Christian Jürgens im Restaurant Überfahrt am Tegernsee gearbeitet hat. Als Restaurantleiter heuert Orasch auch einen Kapazunder an: Diplom-Sommelier Martin Kern, den du von feinen Adressen wie dem Palais Coburg, dem Schloss Fuschl oder dem See Restaurant Saag kennst. Auf der Weinkarte: heimische Winzer und natürlich die vielfach prämierten Tropfen der Domäne Lilienberg.

Domäne Lilienberg

Polzerweg 1
9121 Tainach
04239 - 20 2 76
www.lilienberg.at

Domäne Lilienberg, Polzerweg 1, 9121 Tainach
Das Hobisch in Tultschnig
Die Stationen von Thomas Lück in österreichischen Top-Restaurants können sich sehen lassen: Zum Schwarzen Kameel, Vestibül, Palais Coburg, Küchenchef im Weingut Nigl in Senftenberg und zuletzt Küchenchef im Fischerhaus in Moosburg, einer Kärntner Top-Adresse. Nun steht er im Das Hobisch in Tultschnig hinterm Herd. Sein Motto: "Machen, statt nur darüber reden." Du schmeckst das, weil er verspricht, die Herkunft und Qualität der Produkte auf oberste Stufe zu stellen. Ach ja, übernachten kannst du hier auch!

Das Hobisch

Tultschnig 1
9061 Klagenfurt-Wölfnitz
+43-463-499050
www.dashobisch.at

Das Hobisch, Tultschnig 1, 9061 Klagenfurt-Wölfnitz

Fifty-Fifty Burger im Bad Saag
Hubert Wallner ist also komplett auf die andere Seite des Sees gezogen. Aus seinem Haubenlokal Saag ja beim Bad Saag in Techelsberg wird nun ein Burger-Restaurant. Dank der 1a-Lage direkt am Wasser rissen sich viele Bewerber um die Location. Den Zuschlag erhält – zumindest für dieses Jahr – das Villacher Burgerlokal Fifty-Fifty von Hans-Jörg Blatterer. In Saag hat er auch Stefan Moser und Dieter Kienberger mit an Bord.

Fifty-Fifty Bad Saag

Saag 11
9212 Techelsberg
+43 660 5136027
www.fiftyfiftybadsaag.com

Fifty-Fifty Bad Saag, Saag 11, 9212 Techelsberg
Kultwirtshaus Stopper in Tultschnig
Frisch herausgeputzt öffnet der Stopper in Tultschnig wieder. Neu ist auch der Wirt: Hannes Pischler. Du kennst ihn eventuell von der Heidi-Alm oder vom Wispelhof in Klagenfurt, der ja nach wie vor leider geschlossen ist. Pischler lässt beliebte Klassiker wie Bretteljause oder Kärntner Kasnudel auf der Karte. Pferdefans aufgepasst: Beim Schmausen im Garten traben immer wieder Locals vom nahen Reitstall Knoll vorbei. Der Stopper gehört übrigens zur Hobisch-Gruppe, von der wir dir weiter oben schon erzählt haben.

Der Stopper

Tultschnigstraße 52
9061 Klagenfurt am Wörthersee
+43-463-499877
www.derstopper.at

Der Stopper, Tultschnigstraße 52, 9061 Klagenfurt am Wörthersee
Geküsst im Suiten-Hotel Aenea
Als Kärntner warst du bestimmt schon mal in einem Lokal von Mischa Bauer. Im Gallo Nero oder dem legendären Bistro 151 in Klagenfurt oder später dem 151 Geküsst in Velden. Im neu gestalteten Suiten-Hotel Aenea in Sekirn an der Süduferstraße betreibt er nun mit Sandra Strauss ein neues Restaurant mit Panoramaterrasse zum Wörthersee. Auf der Karte: Mischas Kindheitserinnerungen wie Butterbröselstrankalan gepaart mit geschmacklichen Überraschungsmomenten. Die kleine Bar bezeichnet das Duo als "unsere Herzensangelegenheit". Als Signatur Drink mischt Mischa den Nordic Daisy – Aquavit, Kamille, Mandarine, Limette, etwas Eiweiß. Und das ganze am besten genau dann, wenn die Sonne vom Pyramidenkogel zur Gerlitze wandert und langsam verschwindet.

Geküsst

Wörthersee Süduferstraße 86
9081 Sekirn
+43 664 537 45 99
gekuesst.at

Geküsst, Wörthersee Süduferstraße 86, 9081 Sekirn
Fisch Süd: Erster Fischheuriger in Krumpendorf
Ein Fischheuriger? Ja, gibt es jetzt in Krumpendorf am Wörthersee. Fisch Süd heißt die entspannte Location auf der Wiese vor dem alten Stadl an der Hauptstraße. Bierbänke mit Tischtuch, bunte Lamperln, eine Bar mit eigenem Fisch-Süd-Wein, Craft Beer und Fische aus dem Wörthersee. Den Fang des Tages kannst du tagsüber auch im Ab-Hof-Verkauf vor Ort kaufen. Die Idee dazu hatten die Gastronomen Josef Huainigg von der gleichnamigen Fischerei und Benjamin Fehringer vom Wiener Fischmekka Süsswasser an der Angel.

Fisch Süd

Leinsdorfer Straße 5
Krumpendorf am Wörthersee
+43 676 5960311
www.fischsued.net/

Fisch Süd, Leinsdorfer Straße 5, Krumpendorf am Wörthersee


Artikel teilen

Artikel merken

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl

Angebote und Inspiration für den nächsten Urlaub in Österreich. Hast du den A-List-Newsletter schon abonniert?

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.