In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Parndorf: Pop-up-Store zeigt heimische Mode

Ordinary House

Herausragende Vertreter der heimischen Mode- und Designszene zeigt das Ordinary House. Es ist Teil des erweiterten Outletcenters Parndorf.

von Nina Glatzel / 03.04.2017

2012 bezog das Ordinary House schon einmal Standort im McArthurGlen Designer Outlet in Parndorf. Von 11. April bis 1. Juli 2017 ist der Pop-up-Store für heimische Modelabels zurück. Entwickelt wurde das Shopkonzept von der Wiener Markenagentur brand unit als Gesamtkunstwerk mit Mode, Möbel, Accessoires und Kosmetik. Die Eröffnung findet gleichzeitig mit der Outletcenter-Erweiterung um 25 Shops statt.

Letztes Mal entwarfen BreadedEscalope das Design des Ordinary House. Diesmal ist die Architektin Claudia Cavallar mit Interio Möbeln aus der Österreich-Kollektion am Werk. Die von sechs österreichischen Designern entwickelten und von heimischen Produzenten hergestellten Möbelstücke bilden das Shopdesign. Dazwischen überzeugt das Produktsortiment: Mode von Brandmair und Petar Petrov, Taschen von Eva Blut, Foulards von Consumed by Thomas Zeitlberger, Kosmetik von der Saint Charles Apotheke. Der österreichische Designer Arnold Haas wird den Shop Ordinary House in Parndorf führen. Er betreibt seit zehn Jahren erfolgreich sein Label Wubet und kuratierte die Auswahl. Zusätzlich präsentiert Vienna Design Week-Chefin Lilli Hollein eine Auswahl an österreichischen Produktdesignern. Die Modeplattform AFA zeigt eine Auswahl an aufstrebenden, österreichischen Designern.



Artikel teilen

Artikel archivieren

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl