In der
Nähe

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 

Als Teil der A-List Community können Sie Ihre eigenen Merklisten erstellen – und Sie erhalten unseren Newsletter mit den neuesten Tipps aus ganz Österreich.

 


Falkensteiner: Wrap entgiftet!

Falkensteiner Balance Resort Stegersbach

Das Falkensteiner Balance Resort in Stegersbach erneuert die Spa-Linie. Mit den Acquapura Balance-Paketen bekommt ein Wrap beim Entgiften eine neue Bedeutung. 

von Daniela Illich / 08.04.2015

„Ziehen Sie sich bitte den Wrap Suit über!“ Das ist leichter gesagt als getan. Dieser Anzug aus dem Shape-Paket der Acquapura Balance-Linie des Falkensteiner-Resorts in Stegersbach ist materialtechnisch wie ein (Stütz-)Strumpf, wie bekommt man den bis über den Bauch? Es geht. Mit etwas Geduld und viel Ziehen. Vorher packt man noch zwei Cremen drauf und stülpt sich eine Plastikhülle über den Körper. Die sind für den thermischen Effekt. Und dann ab auf das Laufband, schwitzen! Der "Wrap `n go" knistert, das irritiert, Lymphdrainage und Entgiftung funktionieren trotzdem.

Das ist aber noch nicht genug entschlackt: Spa-Managerin Michaela Hösch verordnet eine No Tox-Massage. Wie der Name schon sagt, schraubt (im Fachjargon: schneidet) Brigitte mit festem Händedruck die Säuren aus dem Gewebe. Richtig gut für den Body, nicht für den Kopf: Der pocht am nächsten Tag wegen der Dauer-Entgiftung. Vielleicht wäre eines der anderen Balance-Pakete Relax, Fitness oder Beauty besser gewesen?

Nicht unbedingt, denn Peter Jungbauer hat im Restaurant Imago seine Metabolic-Ersatzdrogen bereit: im Fünf-Stunden-Rhythmus (wegen des Insulinspiegels), kohlehydratarm, dafür eiweißreich. Der Küchenchef kocht hauptsächlich mit biologischen, regionalen Produkten. Auf den Tisch kommen Mona-Sojaprodukte aus Oberwart, der Mohrochse aus Rohr und das Sonnenschwein von Labonca aus Burgau. Das Kürbiskernöl vom stellvertretenden Technikleiter des Hauses liegt im „Genuss Reich“, dem regionalen „Produktlager“ des Falkensteiner, fein säuberlich neben Bio-Fandler-Ölen und Lebkuchennudeln von Bischof. Und weil es Jungbauer mit der Regionalität wirklich ernst meint, hat er gemeinsam mit Rolling Pin (Fachmagazin für Gastronomie+Hotellerie) und anderen Küchenchefs aus Österreich und Deutschland mehrere Tausend Unterschriften bei der EU eingereicht, um die heimische Erdbeersorte „Tante Mitzi“ zu retten. Jetzt braucht nur noch der Kopf Erlösung!



Falkensteiner Balance Resort Stegersbach

Panoramaweg 1
7551 Stegersbach
+43 3326 55155506
www.balanceresort.falkensteiner.com

Artikel teilen

Artikel archivieren

A-List Newsletter




weitere Tipps unserer Locals in der Nähe

zurück zur Gesamtauswahl